Anzeige
Home>Wrestling>WWE>

WWE-Ikone Hulk Hogan jetzt bei Scientology? US-Aktivist sieht "fürchterliche" Signale

WWE>

WWE-Ikone Hulk Hogan jetzt bei Scientology? US-Aktivist sieht "fürchterliche" Signale

Anzeige
Anzeige

Scientology-Wirbel um Hulk Hogan

Ein US-Aktivist sieht „fürchterliche“ Signale, dass Wrestling-Legende Hulk Hogan unter den Einfluss von Scientology geraten ist. Bei einem NFL-Spiel wurde er auch in der Nähe von Tom Cruise gesichtet.
Hulk Hogan war einst der prominenteste Wrestler bei WWE
Hulk Hogan war einst der prominenteste Wrestler bei WWE
© Imago
Martin Hoffmann
Martin Hoffmann

Ist die einstige Wrestling-Ikone Hulk Hogan das neueste prominente Mitglied bei Scientology?

Fans des WWE Hall of Famers wurden in den vergangenen Tagen aufgeschreckt durch Beobachtungen eines Aktivisten aus Florida: Er sieht „fürchterliche“ Signale, dass Hogan unter den Einfluss der in Deutschland von mehreren Verfassungsschutz-Behörden beobachteten Organisation geraten ist. (NEWS: Alle Neuigkeiten zu WWE)

Hulk Hogan bewegt sich im Scientology-Umfeld

Ex-Scientology-Mitglied Aaron Smith-Levin, Vizepräsident der Aussteiger-Stiftung „Aftermath Foundation“, veröffentlichte in den vergangenen Tagen bei Twitter mehrere Beobachtungen, die Hogan mit der Organisation in Verbindung bringen.

Smith-Levin hatte bereits im vergangenen März berichtet, dass Hogans aktuelle Freundin Sky Daily eine prominente Scientologin zweiter Generation sei. Dailys Eltern seien gar auf dem so genannten „Operating Thetan Level 8″, der höchsten Stufe in der internen Rangordnung der sich selbst als Kirche sehenden Vereinigung.

Nun lenkte er den Blick auf zwei weitere öffentliche Auftritte Hogans, die vor diesem Hintergrund ins Auge springen: Eine andere Scientologin hätte jüngst auf Facebook ein Selfie mit Hogan veröffentlicht, aufgenommen in einem Restaurant in der Stadt Clearwater bei Tampa, das nachweislich ebenfalls einer Scientologin gehört. In Clearwater, wo Hogan wohnt, liegt auch der offizielle Scientology-Hauptsitz.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Außerdem war Hogan jüngst auch VIP-Gast des NFL-Playoffspiels zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Dallas Cowboys, bei dem auch der prominenteste Scientologe der Welt zugegen war, Schauspieler Tom Cruise. „Ein weiteres fürchterliches Signal“, schrieb Smith-Levin.

Stargast bei WWE RAW in der Nacht

Der 69 Jahre alte Hogan war in den achtziger und frühen neunziger Jahren größter Star von WWE, mit dem die vormals regionale Showkampf-Firma zur globalen Marke wurde.

Hogans Ruf wurde durch einen 2015 ans Tageslicht gekommenen Rassismus-Skandal schwer beschädigt, vor einem Jahr irritierte Hogan auch mit Verschwörungstheorien zum Thema Corona-Impfung.

In der Nacht zum Dienstag wird Hogan wieder einen größeren WWE-Auftritt: Er ist als Stargast der 30. Geburtstagsausgabe der WWE-Show Monday Night RAW angekündigt.