Home>Wrestling>WWE>

WWE fixiert großes Duell der Champions mit Logan Paul

WWE>

WWE fixiert großes Duell der Champions mit Logan Paul

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

WWE fixiert großes Champion-Duell

Logan Paul fordert bei WWE King & Queen of the Ring Universal Champion Cody Rhodes heraus. Holt sich Österreich-Phänomen Gunther die Krone?
Logan Paul (r.) fordert WWE Universal Champion Cody Rhodes heraus
Logan Paul (r.) fordert WWE Universal Champion Cody Rhodes heraus
© WWE
mhoffmann
mhoffmann

Die nächste große internationale Show von WWE hat ihren starbesetzten Hauptkampf: Social-Media-Superstar Logan Paul fordert Universal Champion Cody Rhodes heraus!

{ "placeholderType": "MREC" }

Bei der aktuellen Ausgabe der TV-Show Friday Night SmackDown wurde das Duell mit einem verbalen Schlagabtausch zwischen Rhodes und dem US Champion fixiert. Die beiden treffen am 25. Mai beim Event King & Queen of the Ring im saudi-arabischen Dschidda aufeinander - demselben Ort, an dem Paul schon mit Rhodes‘ Vorgänger Roman Reigns ein herausragendes Match geliefert hatte. (NEWS: Alle Neuigkeiten zu WWE)

King & Queen of the Ring: Holt Gunther die Krone?

Im Zentrum der Großveranstaltung stehen das traditionelle King-of-the-Ring-Turnier und das 2021 erstmals ausgetragene Pendant der Frauen.

Die Turniere haben am Montag bei RAW begonnen, ein Favorit ist Österreich-Star Gunther, der in Runde 1 Sheamus ausgeschaltet hat und im Halbfinale womöglich auf seinen deutsch-russischen Weggefährten und alten Rivalen Ilja Dragunov treffen wird, am Montag siegreich gegen Ricochet.

{ "placeholderType": "MREC" }

Im Main Event von SmackDown rückte Randy Orton mit einem Sieg gegen AJ Styles ins Viertelfinale vor, wo er auf den frisch beförderten Carmelo Hayes treffen wird. Auch Orton darf als ein Final-Favorit gelten.

{ "placeholderType": "MREC" }

Bei den Frauen lösten am Freitag Nia Jax (gegen Naomi) sowie die frisch gekürten Tag-Team-Champions Jade Cargill (gegen Piper Niven) und Bianca Belair (gegen Candice LeRae) ihr Viertelfinal-Ticket.

Lesen Sie auch

Solo Sikoa: Im Auftrag von Roman Reigns?

Eine weitere Entwicklung in der Story um die Bloodline gab es in einem Backstage-Segment zwischen Solo Sikoa und Paul Heyman: Nachdem Heyman vergangene Woche enthüllt hatte, seit WrestleMania nicht mehr mit dem pausierenden Reigns in Kontakt zu sein, behauptete Sikoa nun, dass er es sei - und dass er in seiner Abwesenheit die Führung über den Familienclan übernehmen sollte.

Sikoa hatte in den vergangenen Wochen seinen Bruder Jimmy Uso aus der Gruppierung geworfen und die ehemaligen Guerillas of Destiny Tama Tonga und Tanga Loa - Söhne der WWE- und WCW-Legende Haku / Meng neu eingeführt.