vergrößernverkleinern
Boris Becker (l.) und Ivan Lendl (r.) geben Trainingsstunden für den guten Zweck
Boris Becker (l.) und Ivan Lendl (r.) geben Trainingsstunden für den guten Zweck © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Boris Becker, Ivan Lendl und andere Tennis-Ikonen stellen sich für eine Auktion zur Verfügung. Die Stars wollen derzeit arbeitslose Tennistrainer unterstützen.

Zur Unterstützung derzeit arbeitsloser Tennistrainer stellen sich Boris Becker, Ivan Lendl und andere Ikonen des Sports für eine Auktion zur Verfügung.

Wie die Spielervereinigung ATP am Montag mitteilte, haben Fans die Möglichkeit, Trainingsstunden mit den Stars zu ersteigern.

Das Geld kommt Trainern zugute, die ihre Tätigkeit aufgrund der Coronakrise derzeit nicht ausüben können. Ein Teil des Geldes fließt zudem in einen globalen Fonds zur Bekämpfung der Coronafolgen.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

ATP-Boss erklärt Grund für Aktion

"Die Corona-Pandemie hat die Möglichkeiten vieler Leute beschränkt, arbeiten zu können. Trainer sind da keine Ausnahme", sagte ATP-Boss Andrea Gaudenzi.

Die erste Auktion läuft vom 8. bis 29. Juni, die Termine weiterer Runden werden später bekannt gegeben.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE  

Die Gewinner können im Rahmen von ATP-Turnieren und Grand Slams im kommenden Jahr mit den prominenten Lehrmeistern trainieren.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image