Mythos Wimbledon: Die wichtigsten Fakten
teilenE-MailKommentare

Julia Görges hat vorgelegt, nun wollen Angelique Kerber und Alexander Zverev nachziehen. Schaffen die beiden deutschen Top-Stars den Einzug ins Achtelfinale?

Der sechste Tag von Wimbledon (die Topspiele täglich im LIVETICKER) steht ganz im Zeichen der deutschen Topstars. Alexander Zverev und Angelique Kerber bestreiten ihre Drittrunden-Partien auf dem heiligen Rasen.

Deutschlands Nummer eins hatte sich erst am Vortag mit einer nervenstarken Comeback-Leistung gegen Taylor Fritz für die dritte Runde qualifiziert. Dabei hatte der US-Youngster den 21-Jährigen am Donnerstag bereits am Rande einer Niederlage, ehe die Partie aufgrund der einsetzenden Dunkelheit unterbrochen werden musste.

Kerber trifft auf Osaka

Im Nachsitzen setzte sich Zverev letztendlich nervenstark mit 6:4, 5:7, 6:7 (0:7), 6:1, 6:2 durch (Ergebnisse der Herren) und trifft nun auf den Letten Ernests Gulbis.

Alles andere als souverän zog auch Kerber in die dritte Runde ein, in der es die Kielerin jetzt mit der Japanerin Naomi Osaka zu tun bekommt. Erst im dritten Satz setzte sich die ehemalige Nummer eins der Welt gegen die US-amerikanische Teenagerin Claire Liu mit 3:6, 6:2, 6:4 durch. (Spielplan der Damen)

Nadal und Djokovic im Einsatz

Mit Rafael Nadal und Novak Djokovic spielen am Samstag auch zwei absolute Tennis-Schwergewichte ihre Begegnungen in der dritten Runde.

Nadal bekommt es dabei im ersten Spiel des Tages auf dem Centre Court mit Alex de Minauer aus Australien zu tun. Dieser hatte in der ersten Runde French-Open-Überraschungsmann Marco Cecchinato ausgeschaltet. Eine Runde später machte er auch vor Mischa-Zverev-Bezwinger Pierre-Hugues Herbert nicht halt.

Später am Tag trifft dann der dreifache Wimbledon-Sieger Novak Djokovic auf den Briten Kyle Edmund, der in der Weltrangliste aktuell sogar vor dem Serben steht. (SERVICE: ATP-Weltrangliste)

Die Wimbledon-Partien von heute (9. Juli 2018): 

Centre Court (ab 14 Uhr):

1. Match: Roger Federer (Schweiz/Nr. 1) - Adrian Mannaarino (Nr. 22)
2. Match: Serena Williams (USA/Nr. 25) - Evegeniya Rodina (Russland)
3. Match: Jiri Vesely (Tschechien) - Rafael Nadal (Spanien/Nr. 2)

Court 1 (ab 14 Uhr): 

1. Match: Angelique Kerber (Nr. 11) - Belinda Bencic (Schweiz)
2. Match: Gael Monfils (Spanien) - Kevin Anderson (Südafrika/Nr. 8)
3. Match: Karen Khachanov (Russland) _ Novak Djokovic (Serbien/Nr. 12) 

Weitere Wimbledon-Highlights: 

Karolina Pliskova (Tschechien/Nr. 7) - Kiki Bertens (Niederlande/Nr. 20)
Juan Martin Del Potro (Argentinien/Nr. 5) - Gilles Simon (Frankreich)
Julia Görges (Nr. 13) - Donna Vekic (Kroatien)

Wie können Sie Wimbledon LIVE im TV verfolgen?

Das Wimbledon-Turnier ist der einzige Grand Slam, der in Deutschland nicht im Free-TV läuft. Sky überträgt alle Spiele aus Wimbledon im Pay-TV und im Livestream via Sky Go.

SPORT1 begleitet ausgewählte Spiele wie gewohnt im LIVETICKER.

Gegen wen müssen die Deutschen ran?

Damen:
Achtelfinale
Julia Görges (Nr. 13) - Donna Vekic (Kroatien)

Angelique Kerber (Nr. 11) - Belinda Bencic (Schweiz)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image