vergrößernverkleinern
Andrea Petkovic hat bei den French Open die zweite Runde erreicht
Andrea Petkovic hat bei den French Open die zweite Runde erreicht © Getty Images
Lesedauer: 11 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am Montag sind bei den French Open in Paris zehn Deutsche im Einsatz. Julia Görges und Mischa Zverev sind bereits raus. Die deutschen Spiele JETZT im LIVETICKER.

Die French Open in Paris sind in vollem Gange (Alle Partien und Ergebnisse im Überblick).

Am Montag traten zehn Deutsche Spieler beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres an.

Yannick Maden, Yannick Hanfmann, Peter Gojowczyk, Mischa Zverev, Jan-Lennard Struff, Rudolf Molleker, Julia Görges, Andrea Petkovic, Antonia Lottner, Tatjana Maria griffen allesamt ein.

Anzeige

Alle deutschen Spiele zum Nachlesen im LIVETICKER

+++ Drei Deutsche in Runde zwei +++

Zehn deutsche Tennis-Spieler und Spielerinnen sind am Montag bei den French Open an den Start gegangen, nur drei haben die zweite Runde erreicht. Bei den Damen setzte sich Andrea Petkovic durch, bei den Herren Yannik Maden und Jan-Lennard Struff. Dagegen sind Julia Görges, Antonia Lottner, Tatjana Maria, Mischa Zverev, Yannick Hanfmann, Peter Gojowczyk und Rudolf Molleker ausgeschieden.

+++ Struff souverän in Runde zwei - Molleker ausgeschieden +++

Jan-Lennard Struff folgt Yannick Maden in die zweite Runde. Der Warsteiner setzt sich in drei Sätzen gegen den Kanadier Denis Shapovalov durch. Hingegen sind die French Open für Rudolf Molleker schon wieder beendet. Der 18-Jährige unterliegt Alexander Bublik (Kasachstan) mit 5:7, 7:6, 1:6 und 6:7.

+++ Petkovic rettet Damen-Ehre +++

Andrea Petkovic hat die Ehre der deutschen Damen gerettet und ist in die zweite Runde eingezogen. Die 31-Jährige setzt sich gegen die US-Amerikaner Alison Riske mit 2:6, 6:3 und 7:5 durch. Zuvor waren heute Julia Görges, Antonia Lottner und Tatjana Maria ausgeschieden.

+++ Molleker unter Zugzwang, Struff meldet sich zurück +++

Rudi Molleker verliert den dritten Satz gegen Bublik deutlich mit 1:6 und steht damit am Rande des Ausscheidens. Nun muss er den vierten Satz gewinnen, um nicht frühzeitig die Heimreise antreten zu müssen. Dagegen keimt bei Jan-Lennard Struff nach dem 1:1-Satzausgleich wieder Hoffnung auf.

+++ Petkovic verhindert schnelle Niederlage +++

Andrea Petkovic meldet sich nach dem 2:6 im ersten Satz zurück und sichert sich den zweiten Durchgang mit 6:3. Die Entscheidung fällt also erst im dritten Satz.

+++ Struff zurück, Molleker gleicht aus +++

Auch Jan-Lennard Struff muss seinen ersten Satz trotz zwischenzeitlicher Aufholjagd abgeben. Dagegen kommt Rudolf Molleker gegen Alexander Bublik zum Ausgleich in den Sätzen.

+++ Petkovic verliert ersten Satz +++

Kein guter Auftakt für Andrea Petkovic. Die Darmstädterin verliert den ersten Satz gegen Alison Riske mit 2:6.

+++ Auch Gojowczyk scheitert in Runde eins +++

Nach Mischa Zverev und Yannick Hanfmann muss auch Peter Gojowczyk die Segel streichen. Der Dachauer verliert nach einem kurzen Zwischenhoch im dritten Satz letztendlich klar und deutlich mit 6:7, 1:6, 6:4 und 3:6 gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga. Damit ruhen die Hoffnungen auf Jan-Lennard Struff und Rudi Molleker. Letzterer musste allerdings den ersten Satz gegen Alexander Bublik mit 5:7 abgeben.

+++ Gojowczyk rettet sich in Satz vier +++

Nun scheint Peter Gojowczyk immer besser ins Match zu finden. Der 29-Jährige sichert sich den dritten Satz mit 6:4. Auch im vierten Durchgang liegt er schon wieder vorne, gelingt ihm etwa doch noch das große Comeback?

+++ Struff und Petkovic steigen ein +++

Mit Jan-Lennard Struff und Andrea Petkovic steigen die beiden letzten Deutschen am heutigen Tag ins Turnier ein. Während Struff auf den Kanadier Denis Shapovalov trifft, bekommt es Petkovic mit Alison Riske aus den USA zu tun.

+++ Molleker legt los +++

Nach einem bislang mehr als enttäuschenden Tag aus deutscher Sicht steigt nun auch Rudolf Molleker ins Turnier ein. Er bekommt es in der ersten Runde mit dem Kasachen Alexander Bublik zu tun.

+++ Maria chancenlos gegen Collins +++

Mit Maria ist derweil die nächste Deutsche ausgeschieden. Sie unterliegt Collins klar mit 0:6, 2:6. Hoffen wir, dass es Petkovic in ihrem Duell gegen die US-Amerikanerin Alison Riske gleich besser macht.

+++ Gojowczyk mit dem Rücken zur Wand +++

Peter Gojowczyk droht das schnelle aus in Roland Garros. Nachdem er den ersten Satz noch knapp abgeben musste, setzt es in Satz zwei ein deutliches 1:6. Findet er nicht umgehend zu seinem Spiel, droht bereits der dritte Deutsche am heutigen Tag seine Koffer packen zu müssen. 

+++ Gojowczyk verliert Satz 1 im Tiebreak +++

Während Maria den ersten Satz zu Null verliert, zieht Gojowczk im Tiebreak gegen Tsonga mit 6:7 den Kürzeren.

+++ Collins überrollt Maria - Gojowczyk hält mit +++

Maria steht hier momentan auf verlorenem Posten gegen Collins. Die US-Amerikanerin serviert aktuell beim Stande von 5:0 zum Satzgewinn. 

Bei den Herren sieht es etwas besser aus. Gojowczyk hält im Duell mit Tsonga gut dagegen. Der Franzose führt momentan zwar mit 6:5, aber es ist noch alles noch in der Reihe.

+++ Gojowczyk fordert Tsonga heraus +++

Der nächste Deutsche probiert sein Glück. Peter Gojowczyk trifft auf Jo-Wilfried Tsonga. Tatjana Maria duelliert sich mit Danielle Collins, die bei den Australian Open ins Halbfinale eingezogen ist.

Derweil ist Yannick Maden gegen Kimmer Coppejans in die nächste Runde eingezogen. Herzlichen Glückwunsch!

+++ Nadal wirft Hanfmann raus +++

Hanfmann zeigt einen ordentlichen dritten Satz, aber gegen Nadal ist kein Kraut gewachsen. Der Spanier holt sich auch den dritten Durchgang und steht damit in der zweiten Runde.

+++ Nadal dominiert weiter +++

Der Spanier gewinnt den zweiten Satz gegen Yannick Hanfmann mit 6:1. Die Partie ist wohl schnell beendet. Yannick Maden ist nach einem 7:5 im zweiten Satz gegen Kimmer Coppejans dagegen auf dem besten Weg, die zweite Runde zu erreichen.

+++ Zverev ebenso ausgeschieden +++ 

Und da ereilt auch Mischa Zverev aus Hamburg das Erstrunden-Aus in Paris, nach ebenso glatt verlorenem dritten Satz heißt es gegen Richard Gasquet damit 3:6, 4:6 und 3:6. Der Franzose trifft nun auf Nikolos Basilaschwili (Georgien) oder Juan Ignacio Londero (Argentinien)

+++ Hanfmann gerät in Rückstand +++

Yannick Hafmann hat keine Chance gegen Nadal. Der erste Satz geht mit 2:6 verloren.

+++ Zverev verliert auch zweiten Satz +++

Mischa Zverev ist weiter ohne Chance gegen den Franzosen Richard Gasquet, der den zweiten Satz mit 6:4 für sich entscheidet. 

+++ Nadal marschiert +++

Titelverteidiger Rafael Nadal marschiert derweil von Beginn an gegen Yannick Hanfmann und führt bereits mit 3:0.

+++ Maden holt ersten Satz +++

Zur Abwechslung mal gute Nachrichten aus dem DTB-Lager. Yannick Maden hat im Duell mit dem Belgier Kimmer Coppejeans den ersten Satz mit 7:6 gewonnen. Mischa Zverev hält im zweiten Satz mit Grosjean mit, es steht 3:3.

+++ Zverev verliert Satz eins +++

Schlechte Nachrichten von Mischa Zverev. Der ältere Bruder von Alexander Zverev unterliegt Richard Gasquet im ersten Satz mit 3:6. Inzwischen hat auch Yannick Hanfmann den Platz betreten. Er trifft auf Titelverteidiger Rafael Nadal.

+++ Zverev bricht ein +++

Die an Nr. 13 gesetzt Caroline Wozniacki muss sich überraschend Veronika Kudermetova (Russland) geschlagen geben. Mischa Zverev liegt inzwischen 1:4 hinten.

+++ Ausgeglichener Start +++

Zverev und Gasquet begegnen sich zu Beginn auf Augenhöhe, es steht 1:1. Maden führt gegen Coppejans mit 4:3.

+++ Zverev fordert Gasquet +++

Yannick Maden versucht gegen Kimmer Coppejans aus Belgien sein Glück. Nach vier Spielen steht es 2:2.

Auch Mischa Zverev (31) ist im Routinier-Duell mit Richard Gasquet (35) Außenseiter.

+++ Görges scheitert in Runde eins +++

Die dritte Deutsche ist raus! Görges verliert den zweiten Satz sang- und klanglos mit 1:6 und geht damit gegen Kaia Kanepi als Verliererin vom Platz. Nach Kerber und Lottner ist sie die dritte DTB-Spielerin, die in der ersten Runde scheitert. Nach einer Pause von gut drei Wochen fehlte ihr wohl auch ein wenig die Matchpraxis, um gegen die Estin mitzuhalten. Nun ruhen die deutschen Hoffnungen auf Andrea Petkovic, die später gegen Alison Riske antreten muss. 

+++ Görges verliert den Faden +++

Es scheint, als ob die Görges nach dem Marathon-Spiel den Faden verloren hätte. Sie liegt nun bereits mit 1:4 in Rückstand.

+++ Nächste Deutsche scheitert +++

Nach Angelique Kerber muss auch Antonia Lottner in der ersten Runde die Segel streichen. Sie verliert gegen Johanna Konta auch den zweiten Satz mit 4:6. 

+++ Kanepi bestätigt Break +++

Die Estin hat nach dem Marathon-Spiel noch die nötigen Körner und verteidigt ihr Break.

+++ Episches Spiel bei Görges' Aufschlag +++

Die beiden Kontrahentinnen duellieren sich bereits knapp 15 Minuten beim Stand von 1:1 und Aufschlag Görges, bevor Kanepi erneut ein Break schafft und damit einen Vorteil in den weiteren Satzverlauf mitnimmt.

+++ Görges oft zu lang +++

Ein Muster zeichnet sich hier ab: Die Deutsche ist in ihren Schlägen von der Grundlinie oftmals zu lang und verschlägt viele Chancen auf einen Punktgewinn. Sie muss auch kämpfen um ihr Aufschlagsspiel durchzubringen. 

+++ Satz eins futsch +++

Da ist es passiert! Kaia Kanepi sichert sich den ersten Satz mit 7:5 nach einer Aufholjagd. Nun muss die zuletzt angeschlagene Görges zwei Sätze in Folge gewinnen um nicht schon in der ersten Runde zu scheitern.

+++ Rückschlag für Görges +++

Auch Görges droht nun der Satzverlust. Sie kassiert erneut ein Break und Kanepi schlägt nun zum Satzgewinn auf.

+++ Lottner verliert ersten Satz +++

Parallel zu Görges ist auch Antonia Lottner im Einsatz. Sie spielt gegen die Britin Johanna Konta und hat den ersten Satz mit 4:6 verloren.

+++ Alles wieder in der Reihe +++

Görges gibt auch das dritte Spiel in Serie ab und kassiert den Ausgleich zum 4:4. 

+++ Muss Görges nochmal zittern? +++

Nach vier erfolgreichen Spielen in Serie, musste Görges jetzt zwei Spiele abgeben. Es steht nur noch 4:3 aus Sicht der Deutschen, die aber immer noch ein Break vorne liegt.

+++ Görges souverän +++

Nach dem Fehlstart holte sich die Deutsche nun vier Spiele in Folge und lässt Kanepi aktuell keine Chance.

+++ Görges bügelt Fehlstart aus +++

Auch Kanepi kann ihren Aufschlag zu Beginn der Partie nicht halten und muss ihn abgeben. Somit ist wieder alles in der Reihe. 

+++ Fehlstart für Görges +++

Die Deutsche erwischt einen Fehlstart in die Partie und gibt ihren Aufschlag gegen Kanepi gleich zu Beginn ab. 

+++ Spiel beginnt +++

Die Partie geht los und Görges startet mit Aufschlag in die Partie. 

+++ Görges auf dem Platz angekommen +++

Die DTB-Spielerin und ihre estnische Konkurrentin haben den Platz erreicht und schlagen sich ein. Sie spielen auf Court 1.

+++ Görges wieder fit +++

"Es geht mir soweit ganz gut", sagt Görges vor dem Spiel bei Eurosport. Zuletzt hatte sie sich mit einer mysteriösen Handverletzung herumgeplagt und musste drei Wochen pausieren. 

+++ Görges macht den Anfang +++

Julia Görges beginnt um 11 Uhr. Die deutsche Top-Spielerin trifft auf Kaia Kanepi aus Estland.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image