vergrößernverkleinern
Angelique Kerber erreicht in Dubai locker das Viertelfinale
Angelique Kerber erreicht in Dubai locker das Viertelfinale © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Angelique Kerber zieht nach einem Zwei-Satz.Sieg über Sara Errani ins Viertelfinale von Dubai ein. Drei andere Deutsche packen dagegen in Budapest ihre Koffer.

Angelique Kerber  hat sich beim hochklassig besetzten WTA-Turnier in Dubai erneut stark präsentiert und ist ohne größere Probleme ins Viertelfinale eingezogen. Deutschlands Nummer eins besiegte die italienische Qualifikantin Sara Errani 6:4, 6:2.

In der Runde der letzten Acht trifft die Weltranglistenneunte auf Karolina Pliskova. Die Tschechin ist in Dubai an Position drei gesetzt. Beim mit 2,6 Millionen Dollar dotierten Turnier in Dubai war Kerbers bestes Ergebnis bislang das Halbfinale im vergangenen Jahr.

Witthöft und Lisicki ausgeschieden

Sabine Lisicki, Tatjana Maria und Carina Witthöft sind beim WTA-Turnier in Budapest dagegen ausgeschieden.

Während Lisicki im Achtelfinale der slowakischen Qualifikantin Viktoria Kuzmova 2:6, 4:6 unterlag, scheiterten die Fed-Cup-Spielerinnen Tatjana Maria und Carina Witthöft bereits in der ersten Runde.

Maria erlebte gegen die an Position drei gesetzte Lokalmatadorin Timea Babos beim 1:6, 0:6 ein Debakel. Die Ungarin hatte im Januar bei den Australian Open den Doppeltitel an der Seite der Französin Kristina Mladenovic gewonnen. Witthöft unterlag der Slowakin Jana Cepelova, die sich wie ihre Landsfrau Kuzmova erst durch die Qualifikation ins Hauptfeld gespielt hatte, mit 2:6, 2:6.

Damit ist aus deutscher Sicht nur noch Mona Barthel im Rennen um den Titel des mit 250.000 Dollar dotierten Hallenturniers. Die Weltranglisten-74. aus Neumünster trifft im Achtelfinale am Donnerstag auf Babos.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image