vergrößernverkleinern
FBL-ITA-SERIEA-ROMA-SASSUOLO
FBL-ITA-SERIEA-ROMA-SASSUOLO © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Deutsche Meister von 2009 bringt sich bei Ex-Klub VfL Wolfsburg ins Gespräch. Auf die Wölfe angesprochen kommt Dzeko gar nicht aus dem Schwärmen heraus.

Edin Dzeko will erneut für den VfL Wolfsburg auflaufen.

Der 31-Jährige war am Samstag bei einer Gala in der Volkswagen-Arena und erklärte dabei: "Ich bin nur auf dem Papier 31 und fühle mich besser den je. Ich habe noch drei Jahre Vertrag in Rom und fühle mich dort wohl. Aber ich hoffe, dass ich noch einmal als Spieler nach Wolfsburg zurückkomme."

Den Wölfen habe der Stürmer "alles zu verdanken. Ohne den VfL wäre für mich auch kein Manchester City und kein AS Rom gekommen."

Anzeige

Dzeko war mit Wolfsburg 2009 Meister geworden, zwei Jahre später wechselte er für 37 Millionen Euro zu ManCity. In der vergangenen Saison ballerte der Bosnier den AS Rom mit 29 Toren und zwölf Vorlagen zur Vizemeisterschaft in der Serie A, in der Europa League gelangen ihm acht Treffer bei acht Partien.

Damit krönte sich Dzeko auch zum Torschützenkönig in der Serie A.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image