vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEVERKUSEN-DORTMUND
Jonathan Tah (li.) rückt wieder ins Visier von Borussia Dortmund © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Verpflichtung von Manuel Akanji bringt Bewegung in den Kader von Borussia Dortmund. Nun rückt wieder ein Nationalspieler von Bayer ins Blickfeld.

Nach Manuel Akanji plant der BVB offenbar gleich den nächsten Neuzugang für seine Defensivabteilung.

Nach Informationen der Funke Mediengruppe soll Leverkusens Nationalspieler Jonathan Tah das Team von Peter Stöger verstärken, jedoch erst ab Sommer.

Dann hat der 21-jährige Innenverteidiger, der bei Bayer noch einen Vertrag bis 2020 besitzt, eine Ausstiegsklausel in Höhe von 25 Millionen Euro

"Für uns ist es nichts Neues, dass unsere Spieler bei anderen Klubs hoch gehandelt werden. Mal ist es Julian Brandt, mal ist es Leon Bailey. Wir bleiben wie immer ganz gelassen", wird Sportchef Rudi Völler zitiert.

Auch englische Spitzenklubs sollen am Ex-Hamburger stark interessiert sein, der einen Wechsel auch von einer Qualifikation eines möglichen Interessenten für die Champions League abhängig machen soll.

teilenE-MailKommentare