Robert Lewandowski will angeblich zu Real
teilentwitternE-MailKommentare

Robert Lewandowski liebäugelt angeblich mit einem Wechsel zu Real Madrid. Sein polnischer Berater soll den Bayern-Star bei den Spaniern angeboten haben.

Wechsel-Wirbel um Robert Lewandowski: Der Torjäger des FC Bayern will nach Informationen der spanischen Sporttageszeitung Marca im Sommer zu Real Madrid.

Den Deal einfädeln soll Cezary Kucharski, Besitzer der Sportagentur, bei der Lewandowski ist. Kucharski ist bestens mit den Real-Bossen verbandelt, besucht häufiger das Estadio Santiago Bernabeu und trifft sich in diesem Zuge mit den Mächtigen des Klubs.

Auf Wunsch von Lewandowski soll der Agent vor der Schließung des letzten Transferfensters die Königlichen wegen eines Transfers kontaktiert haben.

Lewandowskis deutscher Berater Maik Barthel wollte sich auf SPORT1-Anfrage zunächst nicht zu dem Bericht der Marca äußern. 

Der 29-Jährige besitzt in München noch einen Vertrag bis 2021, er hatte ihn erst im Dezember 2016 verlängert. Kucharski hinderte das angeblich nicht daran, zu sagen, dass Lewandowski vor seinem letzten großen Vertrag steht - und das nicht unbedingt bei seinem aktuellen Klub. 

Lässt Bayern Lewandowski ziehen?

Bei zwei Gelegenheiten soll sich Lewandowski sogar selbst mit Vertretern von Real getroffen haben. Dass die Bayern-Bosse ihren besten Torjäger und vielleicht einzigen Spieler mit Weltklasse-Format ziehen lassen, ist aber sehr unwahrscheinlich.

Präsident Uli Hoeneß sagte etwa zuletzt im Zuge des erstreikten Wechsels von BVB-Stürmer Pierre Emerick Aubameyang zum FC Arsenal: "Haben Sie schon mal gelesen, dass ein Spieler dem FC Bayern auf der Nase herumtanzt? Wir würden den Spieler fragen: 'Kannst du lesen, wie lange dein Vertrag läuft?' Und dann wäre Ende der Diskussion!" 

Dass Real einen neuen Stürmer sucht, ist nichts Neues. Zuletzt wurden auch Harry Kane (Tottenham Hotspur) und Mauro Icardi (Inter Mailand) mit dem Champions-League-Sieger in Verbindung gebracht.

(DAZN zeigt La Liga LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Die Gerüchte um Lewandowski und einen Wechsel nach Madrid tauchten in der Vergangenheit schon häufiger auf. Mit der Vertragsverlängerung 2016 wollten die Münchner solche Spekulationen aus dem Weg räumen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel