vergrößernverkleinern
Tauschgeschäft mit Dybala und Coutinho im Sommer?
Tauschgeschäft mit Dybala und Coutinho im Sommer? © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zwei unzufriedene Spieler stehen in Turin und Barcelona wohl vor einem Tapetenwechsel. Bayern-Flirt Paulo Dybala wird vom FC Barcelona ins Visier genommen.

Die Wechselgerüchte um Paulo Dybala von Juventus und Philippe Coutinho vom FC Barcelona häufen sich in letzter Zeit.

Halb Europa will die beiden Flügelstürmer verpflichten.

Wie Calcio Mercato nun berichtet, plant der FC Barcelona anscheinend ein Tauschgeschäft mit Juventus. Der Deal erscheint jedoch fraglich.

Anzeige

Coutinho verdient mit 13,5 Millionen Euro deutlich mehr als Dybala mit 7,5 Millionen Euro. Zudem ist Dybalas Wunschposition von keinem Geringeren als Lionel Messi besetzt, der sich schwerlich verdrängen lassen wird.

Beide Offensivkünstler sind bei ihren jetzigen Arbeitgebern unzufrieden und haben unzählige Optionen für einen Wechsel. Das Tauziehen um die beiden Südamerikaner könnte zum Blockbuster des kommenden Transfer-Sommers werden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image