Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bayerns Angreifer Thomas Müller ist bei gleich drei internationalen Top-Klubs begehrt. Ob seine Loyalität zum Rekordmeister dadurch infrage gestellt wird?

Gleich drei Vereine aus dem Ausland wollen Thomas Müller ein Engagement bei ihnen schmackhaft machen. Das berichtet der kicker. Müllers Vertrag beim deutschen Rekordmeister läuft noch bis 2021.

Meistgelesene Artikel

Das Fachmagazin nennt die beiden Mailänder Klubs Inter und AC als Interessenten. Hinzu käme demnach auch ein Bewerber aus England. Ein konkreter Name wird an dieser Stelle allerdings nicht genannt.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Lange nach einem neuen Arbeitgeber suchen müsste Müller nicht. Ob ein Wechsel für ihn aber wirklich eine Option ist? Einerseits scheint er als loyales Original bei Bayern nicht wegzudenken zu sein, andererseits war Bastian Schweinsteiger das lange Zeit auch nicht - mit bekanntem Ergebnis.

Der kicker behauptet jedenfalls im selben Atemzug, dass Müller gerade nicht rundum zufrieden bei Bayern sein soll: Er würde lieber seltener auf der rechten Seite spielen, wo er nicht seine Stärken sehe, auch würden ihn Auswechslungen wie zuletzt gegen Nürnberg stören.

Aber ob das wirklich Faktoren sind, die ihn aus München vertreiben?

Nächste Artikel
previous article imagenext article image