vergrößernverkleinern
Boateng bleibt wohl bei Barca
Boateng bleibt wohl bei Barca © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Kevin-Prince Boateng verabschiedet sich mit emotionalen Worten vom FC Barcelona. Trotz Vertrag in Italien scheint seine Zukunft derzeit komplett offen.

Kevin-Prince Boateng hat nach einem halben Jahr seinen Abschied vom FC Barcelona bekanntgegeben.

"Heute endet eine der spannendesten Erfahrungen meiner Karriere. Ich danke jedem, der das hier möglich gemacht hat", schrieb Boateng bei Instagram unter ein Bild von sich aus dem Kabinengang der Blaugrana.

Anzeige

Der 32-Jährige war seit Januar von Sassuolo Calcio nach Katalonien ausgeliehen, sein Vertrag beim italienischen Erstligisten läuft noch bis 2021.

Boateng mit FC Barcelona spanischer Meister

Sassuolos Verwaltungsratsboss Giovanni Carnevali rechnet jedoch nicht mit einer Rückkehr Boatengs. "Ich glaube nicht", sagte er der Gazzetta dello Sport. Er gehe davon aus, dass Boateng auch in Zukunft in der spanischen Liga spielen werde.

Boateng gewann mit Barcelona in der abgelaufenen Saison die spanische Meisterschaft, kam jedoch insgesamt nur zu vier Pflichtspieleinsätzen unter Trainer Ernesto Valverde.

"Ich hätte gerne etwas mehr gegeben, aber ich habe mein Bestes getan in jeder Trainings- und Spielminute, in der es mir vergönnt war, dieses fantastische Trikot zu ehren", schrieb Boateng auf Instagram und richtete auch einige Worte an die Barca-Anhänger: "Ein besonderer Dank geht an die Fans: Ich werde euch für immer in meinem Herzen tragen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image