vergrößernverkleinern
Loris Karius spielt beim FC Liverpool keine Rolle
Loris Karius spielt beim FC Liverpool keine Rolle © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Loris Karius besteht am Montag den Medizincheck bei Union Berlin und wird nun für ein Jahr vom FC Liverpool ausgeliehen.

Loris Karius kehrt in die Bundesliga zurück!

Der Keeper des FC Liverpool absolvierte seit 10 Uhr am Montag seinen Medizincheck am Institut für Sportwissenschaft an der Humboldt-Uni in Berlin-Mitte und bestand diesen.

Am Abend gaben Union Berlin und die Reds jeweils auf Twitter den Deal bekannt. Die Eisernen werden Karius für ein Jahr ausleihen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Die Verpflichtung von Loris Karius bedeutet für uns einen Torhüter mit großer nationaler und internationaler Erfahrung zu holen. Seine Stärken sind bekannt, deshalb freuen wir uns auf dieser wichtigen Position nun aus unserer Sicht bestens aufgestellt zu sein. Für Loris bietet es die Chance, sich wieder in einem stabilen Umfeld auf die Bundesliga und den Klassenerhalt mit Union zu fokussieren", sagte Unions Geschäftsführer Oliver Ruhnert über den Neuzugang, der bei den Reds noch bis 2022 unter Vertrag steht.

Meistgelesene Artikel

Am Sonntagabend war der 27-Jährige demnach bereits in Berlin gelandet.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Karius ohne Chance bei Liverpool

Karius spielte zwischen 2011 und 2016 für Mainz 05 in der Bundesliga und wechselte anschließend zum FC Liverpool.

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE

Dort verpasste er 2018 mit den Reds im Finale gegen Real Madrid den Champions-League-Titel. Mit zwei Patzern, die durch eine Gehirnerschütterung ausgelöst wurden, war Karius für die Pleite mitverantwortlich.

Anschließend ging der frühere U-Nationalspieler Deutschlands auf Leihbasis zu Besiktas Istanbul. Allerdings löste er seinen Leihvertrag aufgrund ausgebliebener Gehaltszahlungen aus.

Bei Liverpool ist er hinter Alisson Becker, Adrián und Caoimhín Kelleher nur die Nummer vier und ohne Chance.

Unions Luthe muss um Status als Nummer eins fürchten

Karius ist bei Union der nächste prominente Neuzugang nach Max Kruse. Für die Torhüterposition hatte der Hauptstadtklub im Sommer bereits Andreas Luthe als Ersatz für Rafal Gikiewicz geholt.

Werde Deutschlands Tippkönig! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Der Routinier, der aus Augsburg kam, stand bei den ersten beiden Bundesligapartien zwischen den Pfosten. Mit Karius wird sich das nun wohl ändern.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image