Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für Tiago Dantas ist der Wechsel zu Bayern eine "einmalige Gelegenheit". Deswegen versuchte er auch mit aller Macht, Benficas Präsidenten zu überzeugen.

Im Gegensatz zu seinen Neuzugang-Kollegen ist Tiago Dantas beim FC Bayern München noch nicht spielberechtigt.

Der Portugiese darf erst im neuen Jahr für die Profis des deutschen Rekordmeisters auflaufen.

DFB-Pokal, 1. Runde: 1. FC Düren - FC Bayern am Donnerstag, ab 19 Uhr live im TV auf SPORT1, im Stream und auf SPORT1.de

Anzeige

Seinen Wechsel nach München leitete er selbst ein, wie Benfica-Präsident Luís Filipe Vieira bei A Bola verriet.

Demnach habe Dantas Vieira eine WhatsApp geschrieben. "Hallo Herr Präsident, es hat sich die Möglichkeit ergeben, an Bayern München ausgeliehen zu werden. Sie haben bereits ein Angebot abgegeben. Ich möchte Sie bitten, mich gehen zu lassen."

Meistgelesene Artikel

Dantas schrieb, er habe "immer alles für Benfica gegeben", den Klub "immer an die erste Stelle gestellt". Zuletzt habe der Trainer aber nicht mehr auf ihn gesetzt, was der 19-Jährige "natürlich nicht infrage stellen" wolle.

Dantas: Wechsel zu Bayern "einmalige Gelegenheit"

Die Möglichkeit des Wechsels zum FC Bayern sei aber "eine einmalige Gelegenheit in meinem Leben".

Präsident Vieira akzeptierte Dantas' Wunsch, wofür sich dieser auch beim Abschied bedankte. "Ich werde Ihre Geste nie vergessen und verspreche, dass ich immer die Werte und Farben von Benfica ehren werde", soll Dantas gesagt haben.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

Bayern hat den Mittelfeldspieler für eine Saison ausgeliehen, die Münchner besitzen laut übereinstimmenden Medienberichten eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro. 

Salihamidzic lobt Dantas

"Tiago ist ein richtig guter Fußballer, den wir bereits seit zweieinhalb Jahren beobachten. Lassen Sie sich überraschen", meinte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic in der Sport Bild.

Dantas wird zunächst in Bayerns U23 eingesetzt, wo er athletisch und körperlich zulegen soll.

"Aber wie jeder aus der U23, kann sich auch Tiago für den Profikader durch gute Trainingsleistungen und auch gute Spiele in der 3. Liga empfehlen", meinte Salihamidzic.

Benfica-Experte: Dantas ein Riesentalent

"Mit Tiago Dantas hat der FC Bayern den vielleicht technisch versiertesten Spieler aus der international renommierten Nachwuchsakademie von Benfica bekommen", sagte Markus Horn bei SPORT1

Der freie Journalist und Autor des Buches "111 Gründe, Benfica zu lieben" beobachtet den Nachwuchsmann ähnlich lang wie Bayern-Trainer Hansi Flick. 

In Portugal gilt Dantas als Riesentalent mit toller Ballkontrolle, das auf dem Feld den Überblick behält und ein Spiel lenken kann. Zumindest die Fans von Benfica trauern ihrem Supertalent deshalb auch nach.

Nachdem sein Wechsel zu den Bayern bekannt wurde, brach in den Sozialen Medien ein Sturm der Entrüstung los.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image