vergrößernverkleinern
© Getty Images / Sebastian Widmann / SPORT1
teilenE-MailKommentare
  • 500.000 Zuschauer ab 3 Jahren (Z3+) schalten im Schnitt ein

Ismaning, 28. November 2018 – Torreicher Abend in der Champions League und Topquote für den „Fantalk“ am Dienstagabend auf SPORT1: 500.000 Zuschauer ab 3 Jahren (Z3+) haben die Talksendung im Schnitt am Dienstagabend verfolgt, in der Spitze schalteten 950.000 Zuschauer (Z3+) ein. Das ist der Saisonrekord und zugleich das beste Ergebnis seit dem 21. November 2017. Bei den Zuschauern Gesamt lag der Marktanteil bei 1,8 Prozent, in der Kernzielgruppe der Männer 14-59 Jahre (M14-59) bei 2,6 Prozent. In der Kategorie Männer 14-49 Jahre (M14-49) waren es 2,5 Prozent, das ist der beste Wert seit 18. April 2017. Hauptthema des „Fantalks“ mit  Moderator Thomas Helmer war neben dem 5:1-Sieg des FC Bayern München über Benfica Lissabon die zeitgleich laufende Partien der TSG 1899 Hoffenheim, die mit einer 2:3-Niederlage gegen Schachtjor Donezk endete.

„Fantalk“ zweimal wöchentlich aus der „Champions Sportsbar“ im München Marriott Hotel
Der „Fantalk“ ist das Original und wird seit dieser Saison aus einem neuen, frischeren Ambiente gesendet: Live aus der „Champions Sportsbar“ im München Marriott Hotel erfahren die Zuschauer alle Zwischenstände und die wichtigsten Entwicklungen bei den aktuellen Spielen in Europas Königsklasse – mit Fokus auf den Partien der deutschen Klubs. Service und Interaktion werden großgeschrieben: Dank der engen Verknüpfung mit den digitalen SPORT1 Plattformen wie SPORT1.de und den SPORT1 Apps bekommt der Fan alle Infos aus einer Hand – egal, ob er zuhause, unterwegs oder in der Kneipe die Champions League mitverfolgen will. Neu ist der „Fantalk“-Ticker auf SPORT1.de – unterhaltsam, informativ und mit vielen Möglichkeiten zur Interaktion verbindet er die Gesprächsthemen und die besten Sprüche der Sendung mit den aktuellen Geschehnissen in den Stadien von Europas Eliteliga.

Heute Mario Basler, Olaf Thon und Celia Sasic zu Gast
Am heutigen Mittwoch werden live ab 20:00 Uhr Moderator Oliver Schwesinger sowie Ex-Bayern-Star Mario Basler, Weltmeister von 1990 Olaf Thon, Europas Fußballerin des Jahres 2015 Celia Sasic sowie Hartwig Thöne und Markus Höhner  (beide SPORT1) unter anderem über die Spiele Borussia Dortmund gegen FC Brügge und FC Porto gegen Schalke 04 diskutieren. Co-Moderatorin Valentina Maceri bindet das Publikum vor Ort und die User in den Social-Media-Kanälen mit in die Sendung ein.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.1, 28.11.2018, Marktstandard: TV; SPORT1 Medienforschung (vorläufige Zahlen)

 

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig | Mathias Frohnapfel

Kommunikation

Sport1 GmbH

Münchener Straße 101g

85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1210

Fax 089.96066.1209

E-Mail michael.roehrig@sport1.de

www.sport1.de

 

Über SPORT1

MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Constantin Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Zudem ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen SPORT1-YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps.

Constantin Medien AG | SPORT1 | SPORT1 MEDIA | PLAZAMEDIA

Nächste Artikel
previous article imagenext article image