vergrößernverkleinern
Unterhaching (r.) und Würzburg treffen im Halbfinale des Toto-Pokals aufeinander
Im Bild Patrick Göbel (Würzburg) und Sascha Bigalke (Unterhaching) März 2018, SPORT1 Getty Images Sebastian Widmann © Getty Images (2018)
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare
  • Toto-Pokal Bayern: Viktoria Aschaffenburg – TSV 1860 München am Dienstag, 30. April, live ab 18:15 Uhr auf SPORT1

 

Ismaning, 26. März 2019 – Drei Drittligisten und ein Regionalligist kämpfen um das Finale des prestigeträchtigen Toto-Pokals Bayern, zugleich das Eingangstor zum DFB-Pokal. SPORT1 zeigt die beiden Halbfinalspiele live. Die Spielvereinigung Unterhaching empfängt am Dienstag, 9. April, live ab 18:00 Uhr die Würzburger Kickers, direkter Konkurrent in der Dritten Liga. Für SPORT1 ist die Live-Übertragung in Unterhaching eine Premiere: Zum ersten Mal zeigt der Sportsender eine Partie aus dem Toto-Pokal Bayern. Am Dienstag, 30. April, muss sich der TSV 1860 München dann bei Regionalligist Viktoria Aschaffenburg live ab 18:00 Uhr bewähren.

 

Ticket für den DFB-Pokal in Reichweite

Neben dem hohen Prestigewert hat der Toto-Pokal Bayern für die Halbfinalisten einen wichtigen finanziellen Hintergrund: Der Sieger des Wettbewerbs qualifiziert sich für die lukrative erste Runde des DFB-Pokals in der kommenden Saison. Während Unterhaching sich bereits dreimal die Trophäe sichern konnte, jubelten die Würzburger Kickers am Ende zweimal, zuletzt am Ende der Saison 2015/2016. 1860 München ebenso wie Viktoria Aschaffenburg träumen indes noch vom ersten Toto-Pokal-Gewinn.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

 

Mathias Frohnapfel

Kommunikation

 

Sport1 GmbH

Münchener Straße 101g

85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1244

Fax 089.96066.1209

E-Mail mathias.frohnapfel@sport1.de

www.sport1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image