vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund testet gegen Altach und Wien
Borussia Dortmund testet gegen Altach und Wien © Imago
Lesedauer: 7 Minuten
teilenE-Mail

• Auftakt mit Hertha-Gastspiel bei AS St. Etienne morgen Abend live ab 17:55 Uhr
• SPORT1 zeigt die Testspiele von Dortmund beim SCR Altach am Mittwoch, 12. August, live ab 16:55 Uhr, und gegen Austria Wien am Sonntag, 16. August, live ab 15:55 Uhr – Wiedersehen mit Ex-Trainer Peter Stöger
• Bundesliga-Aufsteiger Stuttgart zurück auf großer Bühne: Das VfB-Gastspiel bei Olympique Marseille am Freitag, 14. August, live ab 16:55 Uhr

Ismaning, 6. August 2020 – Die Bundesligaklubs starten in die Saisonvorbereitung, SPORT1 und Match IQ läuten hochkarätigen Testspiel-Sommer ein – unter anderem mit Borussia Dortmund, Hertha BSC, VfB Stuttgart und weiteren Topklubs live im Free-TV und im Livestream auf SPORT1.de: Morgen Abend geht es weiter mit dem Livespiel ab 17:55 Uhr zwischen Hertha BSC und AS St. Etienne. Die Full-Service Event- und Sportberatungs-Agentur Match IQ, die wie die Sport1 GmbH zum SPORT1 MEDIEN Konzern gehört, hat das Freundschaftsspiel organisiert – wie bereits das Testspiel zwischen Eintracht Frankfurt und AS Monaco am vergangenen Samstag. SPORT1 zeigt mit Unterstützung von Match IQ wie schon in den vergangenen Jahren auch erneut Spiele von Borussia Dortmund – kommende Woche gleich zwei Mal im Free-TV: Am Mittwoch, 12. August, live ab 16:55 Uhr, den Test beim SCR Altach und am Sonntag, 16. August, live ab 15:55 Uhr die Partie gegen Austria Wien – gleichzeitig das Aufeinandertreffen mit dem früheren BVB-Trainer und neuem Austria-Coach Peter Stöger. Darüber hinaus überträgt SPORT1 am Freitag, 14. August, live ab 16:55 Uhr die Begegnung zwischen Olympique Marseille und dem VfB Stuttgart. Von allen Partien wird es Highlight-Videos auf den digitalen SPORT1 Plattformen geben. In den kommenden Wochen werden zudem weitere Testspiele ins Programm genommen – entsprechende Sendehinweise folgen.

Hertha setzt zum Höhenflug an: Härtetest beim französischen Rekordmeister
In der Anfangsphase der Saisonvorbereitung bestreitet Hertha BSC ein Testspiel beim französischen Rekordmeister AS St. Etienne. Eine interessante Aufgabe für das ambitionierte Team von Trainer Bruno Labbadia: St. Etienne landete in der vergangenen Saison in der Ligue 1 zwar nur auf Rang 17, erreichte aber das Finale der Coupe de France, wo man sich Favorit Paris Saint-Germain nur knapp mit 0:1 geschlagen geben musste. Besonders im Fokus steht Berlins französischer Rekord-Neuzugang Lucas Tousart, der es bei seinem ersten Auftritt im Hertha-Trikot gleich mit einigen bekannten Gesichtern zu tun bekommt. SPORT1 überträgt am morgigen Freitag, 7. August, live ab 17:55 Uhr – Kommentator ist Oliver Forster.

Bereit zum nächsten Angriff auf den Titel: BVB testet gegen Altach und die Wiener Austria
Borussia Dortmund bereitet sich wieder im Schweizer Kurort Bad Ragaz auf die neue Spielzeit vor – mit den Neuzugängen Thomas Meunier und Jude Bellingham sowie Youssoufa Moukoko aus dem eigenen Nachwuchs. Während des Trainingslagers absolviert der BVB zwei Testspiele gegen österreichische Bundesligisten im nahe gelegenen Altach: SPORT1 zeigt die Begegnung beim SCR Altach am Mittwoch, 12. August, live ab 16:55 Uhr. Am Sonntag, 16. August, live ab 15:55 Uhr kommt es bei der Partie gegen Austria Wien zum Wiedersehen mit Peter Stöger. Der Vorgänger von Lucien Favre trainierte die Schwarz-Gelben von Dezember 2017 bis Juni 2018. Seit 2019 ist er bei der Austria als Sport-Vorstand im Amt, Ende Juli übernahm er in Personalunion als „General Manager Sport“ auch den Trainerposten beim 24-maligen österreichischen Meister. Beide Begegnungen kommentiert Dirc Seemann.

Bundesliga-Aufsteiger Stuttgart zurück auf großer Bühne: Kräftemessen bei Olympique Marseille
Der VfB Stuttgart gastiert in der Vorbereitung bei Olympique Marseille. Der neunmalige französische Meister war zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs in der Ligue 1 auf Rang zwei platziert – die Mannschaft von Aufstiegs-Trainer Pellegrino Matarazzo erwartet an der Côte d'Azur eine echte Standortbestimmung. Auf SPORT1 ist die Partie am Freitag, 14. August, live ab 16:55 Uhr zu sehen – mit Kommentator Jochen Stutzky.

Anbei Fotos der Saisonvorbereitung von Borussia Dortmund (Copyright: imago images | Inderlied | Kirchner-Media), Hertha BSC (Copyright: imago images | nordphoto | Engler) und dem VfB Stuttgart (Copyright: imago images | Pressefoto Baumann) zur freien Verwendung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung.

Die Sendezeiten auf SPORT1 im Überblick:

Plattform Tag, Datum Uhrzeit Programm Info

SPORT1
SPORT1.de
Freitag, 7. August 17:55 Uhr live AS St. Etienne – Hertha BSC Kommentator: Oliver Forster

SPORT1
SPORT1.de
Mittwoch, 12. August 16:55 Uhr live SCR Altach – Borussia Dortmund Kommentator: Dirc Seemann

SPORT1
SPORT1.de
Freitag, 14. August 16:55 Uhr live Olympique Marseille – VfB Stuttgart Kommentator: Jochen Stutzky

SPORT1
SPORT1.de
Sonntag, 16. August 15:55 Uhr live Austria Wien – Borussia Dortmund in Altach (Österreich) Kommentator: Dirc Seemann

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig
Leiter Kommunikation

Sport1 GmbH | Match IQ GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209

E-Mail michael.roehrig@sport1.de

www.sport1.de

Über Match IQ
Die Match IQ GmbH, ein Unternehmen der SPORT1 MEDIEN Gruppe, berät als offizieller und langfristiger Partner mehrere Bundesligavereine im Bereich Internationalisierung, Spieltags-Abwicklung, sowie bei der Entwicklung, Akquise und Umsetzung von Freundschaftsspielen, Turnieren, Trainingslagern und Auslandsreisen. Die 2013 gegründete Agentur mit Sitz in Hamburg und Ismaning vertritt die Interessen der Klubs auf dem Markt mit dem Ziel, die sportliche Saisonvorbereitung zu optimieren und gleichzeitig neue Plattformen zu schaffen, um ungenutzte Potenziale für Sponsoren und Fans zu aktivieren. Dabei greift Match IQ auf ein internationales Netzwerk zurück und kreiert gemeinsam mit den Klubs und Sponsoren neue Ansätze, um wirtschaftliche Mehrwerte zu generieren. Match IQ entwickelt darüber hinaus innovative Sportmarketing-Konzepte für Vereinsmarken, Verbände, Rechteinhaber und Sponsoren.

Über SPORT1
MITTENDRIN mit SPORT1: Die führende 360°-Sportplattform im deutschsprachigen Raum steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Sport1 Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Audio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1 sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und eSPORTS1, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen angeboten werden. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Sportplattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Zudem ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen SPORT1 YouTube-Channel sowie Gaming- und eSports-Angeboten aktiv. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps.

Sport1 Medien AG | SPORT1 | SPORT1 Business | MAGIC SPORTS MEDIA | Match IQ | PLAZAMEDIA | LEITMOTIF

Falls Sie keine Mitteilungen von SPORT1 mehr erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine entsprechende E-Mail an presse@sport1.de (Betreff: Please unsubscribe).