vergrößernverkleinern
Amon-Ra St. Brown (r.) glänzt mit zwei Touchdowns
Amon-Ra St. Brown (r.) glänzt mit zwei Touchdowns © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Amon-Ra St. Brown hat das Bruderduell gegen Osiris St. Brown im College Football für sich entschieden.

Die USC Trojans mit Amon-Ra schlugen die Stanford Cardinals, wo Osiris spielt, mit 45:20 und bleiben damit auch im zweiten Spiel der neuen Saison ungeschlagen.

Amon-Ra gelingen zwei Touchdowns

Großen Anteil am Erfolg hatte auch Amon-Ra. Der Wide Receiver fing acht Pässe für 97 Yards und war damit zweitbester Receiver seines Teams hinter Tyler Vaughns, der fünf Mal den Ball fing für 106 Yards. Zudem gelangen dem Deutschen zwei Touchdowns.

Anzeige

USC-Quarterback Kedon Slovis brachte bei seinem Debüt 28 von 33 Pässen für 377 Yards an den Mann und warf obendrein noch drei Touchdowns.

Meistgelesene Artikel

Auf der Gegenseite fing Osiris den Ball zwei Mal für 19 Yards.  Stanford-Quarterback Davis Mills brachte 22 von 36 Pässen für 237 Yards an den Mann. Neben einem Touchdown leistete er sich aber auch eine Interception. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image