Diese Szene schockt die Warriors
teilenE-MailKommentare

Bitterer Abend für Steph Curry. Der Superstar der Golden State Warriors muss bei der Pleite im Spitzenspiel gegen die Milwaukee Bucks mit einer Verletzung vom Feld.

Gebrauchter Abend für die Golden State Warriors und Superstar Steph Curry. 

Im Spitzenspiel der NBA verlor der Meister gegen die Milwaukee Bucks klar und deutlich mit 111:134 - zudem musste Curry mit einer Verletzung vom Feld. Bei noch knapp sieben Minuten Spielzeit im letzten Viertel verletzte sich der 30-Jährige ohne Fremdeinwirkung im Vorwärtslaufen an den Adduktoren. 

ANZEIGE: Die NBA LIVE bei DAZN - JETZT Gratismonat sichern

Nach wenigen Augenblicken entschied sich Curry, in die Kabine zu gehen. Laut Trainer Steve Kerr wird sich der Superstar am Freitag genaueren Untersuchungen unterziehen. 

Hier zerlegt der Greek Freak Golden State

Schlechte Vorstellung der Warriors

Am Ausgang der Partie hätte aber auch ein Verbleib des Point Guards nichts geändert. Als Curry die Partie verließ, lagen die Warriors bereits mit 25 Punkten in Rückstand. Doch bereits zuvor zeigte sich Curry nicht in der üblichen Topform. Nur zehn Punkte und sechs Rebounds standen beim Superstar zu Buche.

Generell taten sich die Warriors ziemlich schwer. Ohne den verletzten Draymond Green war Klay Thompson mit 24 Punkten bester Werfer seines Teams, Kevin Durant kam auf 17 Zähler. 

Bei den Bucks durfte sich Eric Bledsoe mit 26 Punkten als Topscorer feiern lassen. Dahinter glänzten "Greek Freak" Giannis Antetekounmpo mit 24 und Malcolm Brogdon mit 20 Zählern. 

Golden State war - mit Ausnahme des letzten Viertels - in jedem Durchgang unterlegen. Besonders schlimm wurde es nach der Pause. Das dritte Viertel verlor der Meister mit 13 Punkten Rückstand. 

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Nach zuletzt acht Siegen in Folge mussten die Warriors die zweite Saisonpleite hinnehmen. Mit einer Bilanz von 10:2 liegt die Franchise aber immer noch unangefochten auf Rang eins der Western Conference.

Die Bucks rangieren mit neun Siegen und zwei Pleiten auf Rang zwei im Osten. (DATENCENTER: Die Tabelle der NBA)

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image