vergrößernverkleinern
Luka Doncic liegt bei der All-Star-Wahl weit vorne
Luka Doncic liegt bei der All-Star-Wahl weit vorne © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Luka Doncic ist bei den NBA-Fans äußerst beliebt und kann bei der All-Star-Wahl etliche Stimmen einheimsen. Superstar James Harden ist überraschend weit hinten.

Dieser Spieler ist einfach nicht aufzuhalten!

In der NBA läuft seit einigen Wochen das Voting für die All-Star-Wahl und Mavs-Rookie Luka Doncic räumt weiterhin ab was das Zeug hält. Zum dritten und letzten Mal hat die NBA die Zwischenstände bei der Wahl bekannt gegeben und der 19-jährige Rookie der Dallas Mavericks liegt mit mehr als 3,3 Millionen Stimmen im Westen auf Rang zwei.

Vor ihm rangiert nur Lakers-Superstar LeBron James, der 3,77 Millionen Stimmen auf sich vereinen kann. Doncic lässt in der Kategorie Frontcourt damit Größen wie Paul George, Kevin Durant und Anthony Davis hinter sich. Auch Warriors-Star Steph Curry, der die Kategorie Guards im Westen anführt, liegt mit 2,97 Millionen Stimmen deutlich hinter Doncic.

Anzeige

ANZEIGE: Jetzt die neuesten NBA-Fanartikel kaufen - hier geht es zum Shop

Rose besser als Harden

In der Eastern Conference ist Power Forward Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks mit 3,6 Millionen Votes an der Spitze. Auch Celtics-Guard Kyrie Irving (3,18 Millionen) und Kawhi Leonard von den Toronto Raptors (2,88 Millionen) durften sich bisher über die Unterstützung der Fans freuen. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In der Gesamtbetrachtung konnten nur LeBron und der Greek Freak mehr Stimmen einheimsen als Luka Doncic.

Bemerkenswert: Bei den Guards in der Western Conference bekam Derrick Rose von den Minnesota Timberwolves rund 400.000 Stimmen mehr, als Megastar James Harden von den Houston Rockets. 

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben

Das Voting läuft noch bis zum 7. Februar. Dann wählen die beiden Spieler mit den meisten Stimmen als Kapitäne in einer großen TV-Show ihre jeweiligen Teams. Im letzten Jahr stellten sich LeBron James und Steph Curry ihre Truppen zusammen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image