vergrößernverkleinern
Frank Vogel wird offenbar neuer Trainer der Los Angeles Lakers
Frank Vogel wird offenbar neuer Trainer der Los Angeles Lakers © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach einem erneut enttäuschenden Jahr trennen sich die Los Angeles Lakers von Luke Walton. Nun hat die Franchise offenbar ein neues Trainer-Team gefunden.

Frank Vogel soll die Los Angeles Lakers nach enttäuschenden Jahren in eine bessere Zukunft führen.

Laut übereinstimmenden US-Medienberichten hat sich der 16-malige Champion aus der Basketball-Profiliga NBA mit dem früheren Trainer der Indiana Pacers und Orlando Magic auf einen Dreijahresvertrag geeinigt. Als Assistenzcoach soll der frühere Spielmacher Jason Kidd, 2011 an der Seite von Dirk Nowitzki mit den Dallas Mavericks Meister, engagiert werden.

Meistgelesene Artikel

Lakers verpassen Playoffs zum sechsten Mal in Folge

Die Lakers hatten die Playoffs in dieser Saison zum sechsten Mal in Folge verpasst, Headcoach Luke Walton musste daraufhin gehen. Die Kandidaten Monty Williams und Tyronn Lue sagten offenbar ab, nun übernimmt wohl Vogel das Team um Superstar LeBron James sowie die beiden deutschen Youngster Moritz Wagner und Isaac Bonga.

Anzeige

Die NBA LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM

Vogel war sechs Jahre lang Trainer der Pacers (2010-2016), zweimal führte der 45-Jährige die Franchise ins Playoff-Halbfinale. In Orlando wurde er nach zwei Jahren im April 2018 entlassen. Kidd (46) hat bereits Erfahrungen als Chefcoach der Brooklyn Nets und Milwaukee Bucks.

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Nächste Artikel
previous article imagenext article image