Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dennis Schröder führt die Oklahoma City Thunder beim Kantersieg über die Sacramento Kings als Topscorer an. Damian Lillard feiert eine Premiere.

Dennis Schröder hat für die Oklahoma City Thunder als Topscorer geglänzt. 

Beim deutlichen 120:100-Erfolg über die Sacramento Kings gelangen dem Nationalspieler, der wie gewohnt von der Bank kam, 24 Zähler und neun Assists. Überraschende Unterstützung bekam er von Rookie Luguentz Dort, der auf 23 Zähler kam. 

Jetzt aktuelle NBA-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Anzeige

Dort erzielte allein im dritten Viertel zwölf Zähler, so viele wie noch nie zuvor in seiner Karriere und hatten somit großen Anteil, dass die Thunder ihre Führung auf 20 Zähler ausbauen konnten. Die Entscheidung war gefallen, zuvor hatten die Kings vor heimischem Publikum im ersten Viertel gerade einmal 16 Punkte erzielt. 

Für die Thunder war es bereits der sechste Auswärtssieg in Folge. Der eigentliche Lottery-Kandidat mischt dadurch weiter im Playoff-Rennen der Western Conference mit - auch dank eines starken Schröder.

Lillard feiert Premiere bei Blazers-Sieg

Auch die Portland Trail Blazers haben einen Sieg gefeiert. Dabei feierte Superstar Damian Lillard eine Premiere.

Gegen die Houston Rockets setzten sich die Blazers mit 125:112 durch und Lillard gelang erstmals in seiner NBA-Karriere ein Triple-Double. 36 Punkte, elf Assists und zehn Rebounds standen am Ende für ihn auf dem Scoreboard. Lillard verwandelte dabei sechs von zwölf Dreierversuchen, teilweise aus absurd weit entfernten Positionen.

DAZN gratis testen und die NBA live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Auf der Gegenseite konnte Russell Westbrook 39 Zähler beisteuern, während James Harden lediglich auf 18 Zähler kam und dabei nur fünf von 18 Wurfversuchen aus dem Feld verwandeln konnte. 

Oladipo mit Traum-Comeback

Die Indiana Pacers konnten sich hingegen freuen, denn nach über einem Jahr Pause und 82 verpassten Saisonspielen kehrte Victor Oladipo zurück und war gleich in einer entscheidenden Rolle.

Meistgelesene Artikel

Beim 115:106-Erfolg über die Chicago Bulls rettete Oladipo die Pacers mit einem Dreier in die Verlängerung - sein einziger erfolgreicher Wurf aus der Distanz. Insgesamt gelangen ihm neun Punkte und vier Assists bei seiner Rückkehr auf NBA-Parkett.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image