vergrößernverkleinern
NEW YORK, NEW YORK - JANUARY 18:  Kevin Durant #7 and Kyrie Irving #11 of the Brooklyn Nets look on during their game against the Milwaukee Bucks at Barclays Center on January 18, 2020 in New York City.   NOTE TO USER: User expressly acknowledges and agrees that, by downloading and/or using this photograph, user is consenting to the terms and conditions of the Getty Images License Agreement.  (Photo by Al Bello/Getty Images)
NBA-Superstar Kevin Durant positiv auf Coronavirus getestet © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach Rudy Gobert, Donovan Mitchell (beide Utah) und Christian Wood (Detroit) haben sich vier weitere NBA-Spieler mit dem Coronavirus infiziert. Die Brooklyn Nets bestätigten dies via Twitter.

Vier Profis der Brooklyn Nets aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilte der Klub am Dienstagabend mit.

Die Namen der betroffenen Spieler wurden nicht genannt, einer von ihnen weist laut der Angaben Symptome auf. 

Laut NBA-Insider Shams Charania soll es sich bei einem der vier Erkrankten um Superstar Kevin Durant handeln. Die Nets haben sich dazu bislang nicht öffentlich geäußert.

Anzeige

Doch der Small Forward soll es Charania selbst mitgeteilt haben, ist auf The Athletic zu lesen: "Jeder sollte vorsichtig sein und auf sich aufpassen und in Quarantäne sich begeben. Wir werden es schaffen", so Durant zum NBA-Experten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Alle Spieler und Mitarbeiter der Nets befinden sich nun in Isolation und stehen in engem Austausch mit der medizinischen Abteilung. 

Lakers zuletzt Gegner der Nets

Die Los Angeles Lakers, letzter Gegner der Nets vor der Unterbrechung des Spielbetriebs, haben nach eigenen Angaben Kontakt mit Gesundheitsbehörden und der NBA aufgenommen. Nun gelte es, "die nächsten Schritte" einzuleiten.

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Zuvor hatten sich drei bisher bekannte NBA-Spieler mit dem Virus infiziert. Neben Rudy Gobert und Donovan Mitchell (beide Utah Jazz) ist auch Christian Wood (Detroit Pistons) betroffen. 

Seit Bekanntwerden von Goberts positivem Testergebnis in der vergangenen Woche ruht in der NBA der Ball. Wann die Liga den Spielbetrieb wieder aufnehmen kann, ist nicht absehbar.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image