vergrößernverkleinern
New England Patriots, LA Chargers
Tom Brady trifft im Duell der Super-Quarterbacks auf Philip Rivers und die LA Chargers © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der NFL steht die Divisional Round auf dem Programm. Im Duell der Star-Quarterbacks treffen die Patriots auf L.A. Chargers. Die Eagles sind zu Gast bei den Saints.

Jetzt geht es rund in den NFL-Playoffs. 

Mit der Divisional Round steht der Kampf um die Conference Championships auf dem Programm. Welche vier Teams dürfen nach diesem Wochenende noch vom Super Bowl träumen?

Nach den Siegen der Kansas City Chiefs gegen die Indianapolis Colts und der Los Angeles Rams gegen die Dallas Cowboys, werden nun deren Gegner für die Conference Championship Games ermittelt. Während Vorjahresfinalist Philadelphia Eagles bei den New Orleans Saints zu Gast ist, empfangen die New England Patriots die Los Angeles Chargers zum Duell der Super-Quarterbacks.

Anzeige

ANZEIGE: Jetzt NFL-Fanartikel von deinem Lieblingsteam kaufen - hier geht es zum Shop

Duell der beiden Super-Quarterbacks

Dabei könnten die Vorzeichen nicht unterschiedlicher sein. Auf der einen Seite Tom Brady, der seine Patriots achtmal in den Super Bowl führte, auf der anderen Seite der bislang unvollendete Philip Rivers. Siebenmal standen sich beide in der NFL gegenüber, nie konnte der Quarterback der Chargers das Feld als Sieger verlassen.

Den Respekt seines Kontrahenten genießt er dennoch. "Ich denke, er ist ein unglaublicher Spieler und war es, seitdem er in die Liga gekommen ist. Er ist ein großartiger Anführer, ein großartiger Passer, unglaublich tough", sagte der 41-Jährige über seinen Gegenpart.

Dieser wird indes alles daran setzen, das Spiel zu gewinnen, um seinem Traum vom ersten Super Bowl wieder ein Stück näher zu kommen. Am nächsten kam er diesem vor elf Jahren, als er sich trotz Kreuzbandrisses aufs Feld quälte und erst in den Conference Championships scheiterte - ausgerechnet an Brady und den Patriots. 

Eagles gegen Saints nur Außenseiter

Einen großen Vorteil haben die Patriots aber in jedem Fall. Bei ihrem Heimspiel sind widrige Wetterverhältnisse angesagt. Für die sonnen-verwöhnten Kalifornier eine Herausforderung. 

Auch für die Philadelphia Eagles wird es am Sonntagabend ernst. Will Philly seinen Super-Bowl-Titel verteidigen, müssen die New Orleans Saints aus dem Weg geräumt werden. Das Team um Quarterback-Superstar Drew Brees ist in dieser Begegnung aber klar favorisiert.

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die NFL live & auf Abruf erleben

Eagles-Spielmacher Nick Foles muss deshalb wohl mehr als nur ein Philly-Special aus dem Hut zaubern, wenn der Traum von der Titelverteidigung nicht platzen soll.

So können Sie das Divisional-Round-Weekend LIVE verfolgen:

TV: Pro Sieben MAXX, ProSieben
Stream: DAZN
Ticker: SPORT1.de

Die Partien der Divisional Round im Überblick:

Samstag, 12.Januar
Kansas City Chiefs - Indianapolis Colts 31:13

Sonntag, 13. Januar
LA Rams - Dallas Cowboys 30:22

New England Patriots - Los Angeles Chargers - 19.05 Uhr
New Orleans Saints - Philadelphia Eagles - 22.40 Uhr

Nächste Artikel
previous article imagenext article image