vergrößernverkleinern
Selina Jörg befindet sich aktuell in starker Form
Selina Jörg befindet sich aktuell in starker Form © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schlechte Nachrichten für die deutschen Snowboarder. Der Parallel-Riesenslalom im italienischen Carezza wird vorzeitig abgebrochen. Grund ist die Hitze.

Das Wetter hat den Snowboarderinnen Selina Jörg und Ramona Hofmeister auf dem Weg zum nächsten Top-Ergebnis einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Wegen der infolge ungewöhnlich warmer Temperaturen aufgeweichten Piste musste der Parallel-Riesenslalom im italienischen Carezza abgebrochen werden.

Meistgelesene Artikel

Jörg und Hofmeister standen zum Zeitpunkt der Entscheidung im Viertelfinale, für das auch Stefan Baumeister qualifiziert war.

Anzeige

Das Wintersport-Wochenende im TV: SPORT1 hat alle Veranstaltungen und Sendezeiten im Überblick

"Das ist die absolut richtige Entscheidung", sagte Cheftrainer Paul Marks nach einem spektakulären Sturz von Dmitri Karlagatschew (Russland): "Die Piste wurde von Athlet zu Athlet schlechter. Die Männer waren alle schon fast mit der Nase am Boden, weil es so weich war."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image