Playoffs-Formcheck: "Olympia-Helden" kämpfen um den Meistertitel
teilenE-MailKommentare

Die Teilnehmer der Playoffs in der DEL stehen fest. Im Fokus stehen neben Meister Red Bull München auch die Olympia-Helden. SPORT1 zeigt die Playoffs LIVE im TV.

Die reguläre Saison der DEL ist Geschichte, die Playoffs (LIVE im TV auf SPORT1) sind in vollem Gange.

Die Adler Mannheim und die Kölner Haie sicherten sich in einem dramatischen Saison-Finale die letzten zwei Direkt-Tickets für die Playoffs. Die Grizzlys Wolfsburg und die Fischtown Pinguins Bremerhaven kämpften sich derweil über die Pre-Playoffs ins Viertelfinale.

DEL-Playoffs: Olympia-Helden im Fokus

Topfavorit ist EHC Red Bull München, der Titelverteidiger schloss auch die reguläre Saison als Spitzenreiter ab.

Im Playoff-Fokus stehen natürlich auch die deutschen Olympia-Helden wie Danny aus den Birken, Dominik Kahun (beide Red Bull), Christian Ehrhoff (Kölner Haie) oder Marcel Goc (Adler).

SPORT1 zeigt, welche Teams im Viertelfinale stehen - durch die direkte Qualifikation oder über die Pre-Playoffs -, und alle Ergebnisse. (Der Spielplan der Playoffs)

#geilsteZeit - deshalb darf keiner die DEL-Playoffs verpassen

Die Viertelfinal-Paarungen in der Übersicht:

Playoff-Stände (Best of Seven):

ERC Ingolstadt - Adler Mannheim 1:4
Thomas Sabo Ice Tigers - Kölner Haie 3:2
Eisbären Berlin - Grizzlys Wolfsburg 4:1
EHC Red Bull München - Fischtown Pinguins 4:1

Mittwoch, 14. März:
19.30 Uhr: Thomas Sabo Ice Tigers (3) - Kölner Haie (6) - 1:4
19.30 Uhr: EHC Red Bull München (1) - Bremerhaven (8) - 3:4 n.V.
19.30 Uhr: Eisbären Berlin (2) - Wolfsburg (7) - 4:1
19.30 Uhr: ERC Ingolstadt (4) - Adler Mannheim (5) - 1:3

Donnerstag, 15. März:
19.30 Uhr: Kölner Haie - Thomas Sabo Ice Tigers 2:3 n.V.

Freitag, 16. März:
19.30 Uhr: Adler Mannheim - ERC Ingolstadt 3:2 n.V.
19.30 Uhr: Grizzlys Wolfsburg - Eisbären Berlin 5:2
19.30 Uhr: Fischtown Pinguins Bremerhaven - EHC Red Bull München 3:6

Sonntag, 18. März:
14 Uhr: Red Bull München - Fischtown Pinguins Bremerhaven 5:2
15 Uhr: Eisbären Berlin - Grizzlys Wolfsburg 8:1
16.30 Uhr: Thomas Sabo Ice Tigers - Kölner Haie 2:3
18.30 Uhr: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim 4:3 n.V. 
   
Dienstag, 20. März:
19.30 Uhr: Adler Mannheim - ERC Ingolstadt 5:3
19.30 Uhr: Kölner Haie - Thomas Sabo Ice Tigers 2:3

Mittwoch, 21. März:
19.30 Uhr: Fischtown Pinguins Bremerhaven - Red Bull München 2:5
19.30 Uhr: Grizzlys Wolfsburg - Eisbären Berlin 1:3

Freitag, 23. März:
19.30 Uhr: Red Bull München - Fischtown Pinguins Bremerhaven 4:1
19.30 Uhr: Eisbären Berlin - Grizzlys Wolfsburg 7:6 n.V.
19.30 Uhr: Thomas Sabo Ice Tigers - Kölner Haie 3:2
19.30 Uhr: ERC Ingolstadt - Adler Mannheim 3:4

Sonntag, 25. März:
17 Uhr: Kölner Haie - Thomas Sabo Ice Tigers (LIVE im TV auf SPORT1)

Falls notwendig:
7. Spieltag, Dienstag, 27. März 

HALBFINALE (Best of Seven):
1. Spieltag, Donnerstag, 29. März 
2. Spieltag, Samstag, 31. März
3. Spieltag, Montag, 2. April
4. Spieltag, Mittwoch, 4. April
weitere Termine (falls notwendig):
5. Spieltag, Freitag, 6. April
6. Spieltag, Sonntag, 8. April
7. Spieltag, Dienstag, 10. April/Mittwoch, 11. April
   
FINALE (Best of Seven):
1. Spieltag, Freitag, 13. April
2. Spieltag, Sonntag, 15. April
3. Spieltag, Dienstag, 17. April/Mittwoch, 18. April
4. Spieltag, Freitag, 20. April
weitere Termine (falls notwendig):
5. Spieltag, Sonntag, 22. April
6. Spieltag, Dienstag, 24. April
7. Spieltag, Donnerstag, 26. April

Lesen Sie auch:

Bremerhaven und Wolfsburg in den Playoffs

Nächste Artikel
previous article imagenext article image