vergrößernverkleinern
© ISPO
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München hat ein eSports-Festival. Im Rahmen der ISPO digitize wird es diverse Turniere und Veranstaltungen zum Kennenlernen des eSports geben,

Vom 3. bis zum 7. Juli wird München zur kleinen eSports-Hauptstadt im Süden Deutschland. Das ICM - Internationales Congress Center München wird zur Gaming und eSports Festival Area.

Im Rahmen der ISPO digitize gibt es in diesem Jahr auf der Messe auch einen großen eSports-Bereich unter dem Name ES_COM.

Riesen-FIFA-Turnier und mehr

Prunkstück wird das große FIFA-Turnier sein. Über 1000 Spieler sollen vor Ort erscheinen und ihren Champion ausspielen. Neben den Amateuren sind auch große Influencer vor Ort geplant. 

Anzeige

Neben dem großen Turnier wird es in League of Legends ein Showmatch zwischen den großen Organisationen SK Gaming und Schalke 04 geben.

Außerdem sind Turnier in den Spielen Mario Kart 8, Just Dance, Clash Royale oder Super Smash Bros. geplant.

Auch die AMD Masters gehen in die nächste Runde. In raketengetriebenen Autos wird in Rocket League um den Titel gespielt. Im Finale auf der ES_COM am 06. Juli geht es um 1000 Euro.

Alle Infos rund um das Event gibt es auf der hauseigenen Seite.

eSports kennenlernen und connecten

Gaming braucht Berührungspunkte und genau da setzt die ISPO digitize an. Neben den großen Wettkämpfen spielt das networken und Kontakte knüpfen eine große Rolle. eSports und Gaming weiterentwickeln - das ist das Motto der Veranstalter.

Auch Vorträge der großen Player wie Twitch, Nielsen oder vom deutschen eSports-Bund ESBD wird es geben. SPORT1 ist Medienpartner des Events.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image