vergrößernverkleinern
Saison 2019/2020 Simulation 2K
Saison 2019/2020 Simulation 2K © 2K
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Pünktlich zum Start der neuen NBA-Saison simulierte 2K auf Basis ihres Spiels NBA 2K20 die komplette Saison virtuell durch. Mit durchaus plausiblen Ergebnissen.

Laut Simulation wird es im Western Conference Finale zur Neuauflage des ersten Saisonspiels kommen. Das "Battle of L.A." zwischen den Los Angeles Clippers und den Los Angeles Lakers um Superstar LeBron James. Dabei sollen die Lakers spektakulär einen 0-3 Serien-Rückstand aufholen und gewinnen das entscheidende siebte Spiel mit 106:99. (Die Playoffs werden in der NBA im best-of-seven-Modus ausgespielt. Anm. d. Red.)

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

Im Finale sollen nach Annahme des Spiels die Milwaukee Bucks um den letztjährigen MVP (Most Valuable Player) Giannis Antetokounmpo auf die Lakers warten, die die Serie aber letztendlich überzeugend mit 4-0 für sich entscheiden und nach 2010 das erste Mal wieder Champion werden würden.

Anzeige

Neben dem NBA-Champion ergaben sich aus der Simulation natürlich auch weitere Highlights:

  • Finals MVP: LeBron James (Los Angeles Lakers)
  • Saison MVP: Giannis Antetokounmpo (Milwaukee Bucks)
  • Defensive Player of the Year: Kawhi Leonard (Los Angeles Clippers)
  • Sixth Man of the Year: Lou Williams (los Angeles Clippers)
  • Rookie of the Year: Zion Williamson (New Orleans Pelicans)

Selbstverständlich wurden auch die Spitzenreiter der wichtigsten statistischen Kategorien ermittelt:

  • Punkte pro Spiel: Damian Lillard (Portland Trail Blazers) mit 32,4
  • Vorlagen pro Spiel: Lonzo Ball (New Orleans Pelicans) mit 9,7
  • Rebounds pro Spiel: Andre Drummond (Detroit Pistons) mit 15,6
  • Blocks pro Spiel: Rudy Gobert (Utah Jazz) mit 3,3
  • Steals pro Spiel: Kawhi Leonard (Los Angeles Clippers) mit 2,2
Nächste Artikel
previous article imagenext article image