vergrößernverkleinern
© DreamHack - Jussi Jaaskelainen
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dallas - Es wird ein Weltklasse-Finale in der ESL Pro League Season #5 zwischen G2 Esports und North. Es ist die Chance für G2, den großen Titel zu gewinnen.

G2 Esports hat sich im Februar dieses Jahres neu formiert. Begriffe wie französisches Super-Team oder französische Hoffnung wurden mehrfach gebraucht. Am Anfang wollte der neu eingesetzte Motor noch nicht so ganz auf Touren kommen. Das scheint sich nun zu ändern. 

Tours macht die Franzosen titelhungrig

Es wurden hohe Erwartungen an G2 Esports gestellt. Viele dachten dabei an den Erfolg von Team EnVyUs, die im Jahr 2015 endlich das erste Major für Frankreich gewinnen konnten. 

Für G2 begann die Erfolgsstory erst schleppend. Bei der StarLadder verabschiedete man sich im Viertelfinale gegen den späteren Champion FaZe Clan und auch in Austin musste man dem Sieger des Turniers weichen. Diesmal war es Gambit Esports im Halbfinale.

Anzeige

Dann gelang der erste Triumph im Jahr 2017. Die Franzosen gewannen die DreamHack Tours 2017 im eigenen Land und wurden dafür von den Fans gefeiert. Damit könnte der Titelhunger von KennyS und Co. geweckt worden sein.

Ein Sieg in Dallas wäre der zweitgrößte Erfolg in der Geschichte des CS:GO-Teams von G2 Esports.

North mit Final-Debüt

Das dänische Team rund um Ansager MSL wurde im Januar 2017 vom F.C. Copenhagen übernommen. Seitdem schafften es die Dänen nicht mehr in ein großes Finale, bis jetzt.

In der Online-Phase der ESL Pro League spielte sich North an die Tabellenspitze und auch in der Gruppenphase auf den Finals blieben sie ganz oben. 

Die Zuschauer können sich heute Abend also auf ein spannendes hochkarätiges Match freuen. Los geht es um 20:00 Uhr.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image