vergrößernverkleinern
Die Finals der Merkur Masters beginnen am 26. November
Die Finals der Merkur Masters beginnen am 26. November © eSports Factory
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

100 Team sind angetreten, am Ende werden die besten sechs Deutschlands überbleiben. Der Höhepunkt der Merkur Masters Season 2 steht vor der Tür, mit 35,000€ im Preispool.

Von Vincent Talmon-Gros

Anfang dieses Jahrs stürmten die Merkur Masters in den deutschen Counter-Strike Markt. Damals fragten sich manche in der Szene, ob denn der deutsche Markt überhaupt noch ein Turnier braucht. Angesichts der Teilnehmer und den hochkarätigen Teams schien diese Frage zum Ende der ersten Saison schon überflüssig.

Die zweite Ausführung der Merkur Masters wird kommendes Wochenende in die Finals starten. Touch the Crown, Unicorns of Love, Alternate aTTaX und No Limit Gaming qualifizierten sich über den den Closed Qualifier im Oktober gegen die besten deutschen Teams. BIG und Sprout– beide unter den 20 besten Teams der Welt – warten bereits im Halbfinale auf den würdigen Gegner.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Was bisher geschah

Spulen wir ein klein wenig zurück. Der Closed Qualifier brachte die 16 besten Teams zusammen um folgend über Gruppenphase und Playoffs sich das goldene Ticket für die Finals zu sichern. Im Closed Qualifier ging es neben den Final-Slots auch um 10.000 €.

Das Upperbracket dominierten Alternate aTTaX sowie Unicorns of Love, welche sich jeweils 4.000€ ergattern konnten. No Limit Gaming und Touch the Crown erkämpften sich die Teilnahme über das Lowerbracket und erspielten sich 1.000€ Preisgeld.

35.000 Euro Preispool

Das Grand Final wird zwischen dem 26. bis 28. November stattfinden. Hierbei kämpfen die sechs Mannschaften um 35.000€. Das Format der Finals ist ein klassisches Single-Elimination Bo3 Format mit einem Spiel um Platz 3. Startschuss ist der 26.November mit den Unicorns of Love die gegen Touch the Crown antreten. Da BIG und Sprout exklusiv in das Turnier eingeladen wurden, werden diese erst ab den Halbfinal-Spielen am 27.November zu sehen sein.

Durch die Action führt Vincent "Zescht" Talmon-Gros mit Unterstützung Michele "zonixx" Köhler und Fatih "gob b" Dayik und weiteren CS-Persönlichkeiten.

Das Event wird auf twitch.tv/merkurmasters übertragen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image