vergrößernverkleinern
Mesut Özil verpflichtet Fatih "Üstün" Üstün als ersten Spieler für sein eSports-Team
Mesut Özil verpflichtet Fatih "Üstün" Üstün als ersten Spieler für sein eSports-Team © Getty Images / Fatih Üstün (Twitter)
teilenE-MailKommentare

München - Während der FIFA-18-WM in London gab Mesut Özil bekannt, ein eigenes eSports-Team gründen zu wollen. Nun wurde die erste Verpflichtung bekannt.

Noch vor dem eigentlichen Start der FIFA-18-Weltemeisterschaft in London, lies der ehemalige Nationalspieler Mesut Özil eine dicke Bombe platzen. Der aktuell beim FC Arsenal unter Vertrag stehende Fußballprofi kündigte an, ein eigenes eSports-Team auf die Beine stellen zu wollen. Zwar nannte der Fußballer damals noch keine genauen Details, jedoch stünde die Teilnahme an allen großen FIFA-Events auf dem Plan.

Nun wurde die erste Verpflichtung enthüllt. Niemand geringeres als der Meister der FIFA-18-Klub-WM 2018 (FeCWC) Fatih Üstun wird in Zukunft für Team Özil an den Start gehen.

Weltmeister im Doppel

Noch bevor der FeWC 2018 in London ausgetragen wurde, spielten die besten FIFA-18-Spieler im Zuge des FeCWC in Paris um die Krone. Im Gegensatz zur klassischen WM traten hier zwei Spieler, jeweils einer pro Konsole (PS4 & Xbox One), gemeinsam an.

---

Weitere News zu FIFA 19:

eSports: FC Schalke verpfichtet Philipp "Eisvogel" Schermer

Gareth Bale, Kylian Mbappé & Co. - Die 20 schnellsten Spieler in FIFA 19

---

Den Sieg konnten am Ende Fatih "Üstün" Üstun und Frederik "Fredberg" Fredberg für deren damaligen eSports-Club Bröndby IF davontragen. Zweiter wurde der Münchner Philipp "Eisvogel" Schermer und dessen Partner Aero von Team Envy. Mittlerweile stehen sowohl Üstün als auch Eisvogel bei neuen Clubs unter Vertrag: Üstün ab sofort bei Team Özil, während Schermer in Zukunft das Trikot des FC Schalke 04 überstreifen wird

Aktuell dürften sich die Spieler im Kreise ihres Teams auf die neue Saison und FIFA 19 vorbereiten. Das Spiel erscheint in nur wenigen Tagen, am 28. September 2018 für alle gängigen Plattformen: PC, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

-----

Eventinfo:

DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT

Seien Sie dabei, wenn die digitalen Trends der Zukunft diskutiert werden. Beim DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT in Berlin geht es in diesem Jahr um die Themen Content, eSports und neue Medien. Am 8. und 9. Oktober treffen sich Entscheider aus verschiedenen Branchen zum Austausch über Plattformen, Reichweite und Inhalte.
Welche Rolle wird der eSports in der digitalen Zukunft spielen? Diese Frage wird in mehreren der zehn Foren beantwortet.
Über 40 Experten werden auf der Bühne sprechen. Tickets für das Event gibt es über die Veranstalter vom ESB Marketing Netzwerk und RESULT Sports.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image