Die Highlights des ersten Tages vom Draft Story Cup
teilenE-MailKommentare

Take TV wagt sich in den FIFA-eSports und veranstaltet mit dem Draft Story Cup sein erstes Event. Dabei bekommen die Spieler zufällige FIFA-Karten zugeteilt

Beim Draft Story Cup sind große Namen am Start. Dazu zählen der FIFA-Knirps Donovan "DHTekkz" Hunt (Sieger FUT Cup Barcelona 2018), Tim "TimLatka" Schwartmann vom FC Schalke 04, VfL Wolfsburgs Timo "TimoX" Siep und Benedikt "Salz0r" Saltzer aber auch die internationalen Vereinsprofis Jimmy 'YimmieHD' Donkers von Feyenoord und Dani "AFC Ajax Dani" Hagebeuk von Ajax.

Mo_Aubameyang gewinnt DSC-Debüt

Es war eng und ausgeglichen. Doch am Ende konnte Mohammend "Mo_Aubameyang" Harkous das Best-of-Five im Endspielt mit 3:2 gegen den Niederländer Dani "AFC Ajax Dani" Hagebeuk gewinnen. Damit sicherte sich der Spieler von Team expert insgesamt 5.000 US-Dollar Siegprämie sowie den Award für die meisten Tore im Turnier

Endstation für ManCity-Mann deto

Vorher am Sonntag standen auch die Viertel und Halbfinals an. Im ersten Halbfinale des Tages gewann Dani "AFC Ajax Dani" Hagebeuk schon gegen Sean "Dragon" Allen. Im zweiten Halbfinale schlug er Bochums Michael "MegaBit" Bittner 2:0.

Am spannendsten wurde das deutsche Duell zwischen Mo_Aubameyang und ManCity-Profi deto erwartet. Im letzten Viertelfinale das Tages unterlag der Neu-Citizen aber dem expert-Spieler mit 0:2. Gegen Bochums Megabit musste der Leipziger Cihan in der Runde der besten 16 aber schon mit 1:2 und einer Entscheidung im Elfmeterschießen aufstecken und ist damit aus dem Turnier. Mit Maestro musste sich auch schon ein Profi vom OSC Lille verabschieden. Der Deutsche Praii unterlag Ajax-Profi Dani.

© TakeTV

FIFA-Knirps muss gehen

In der nächsten Runde am Samstag geht es beim Draft Story Cup in die K.o.-Phase. Dort treffen die jeweils beiden Gruppenbesten aufeinander. Unter anderem trifft Tim "TheStrxnger" Katnawatos vom FC Basen auf Dani "AFC Ajax Dani" Hagebeuk und mit STYLO gegen Bochums MegaBit und Deto (ManCity) gegen Hasoo gibt es auch zwei deutsche Duelle.

Die erste große Überraschung gab es im Duell zwischen Sean "Dragon" Allen und dem FIFA-Knirps DHTekkz. In einem wirklichen Kampf-Spiel ging es über die volle Distanz von drei Spielen und am Ende jubelte der Spieler von Lightning Pandas. Der Bochumer Bittner konnte sich gegen STYLO deutlich in zwei Spielen durchsetzen. Kurz zuvor kegelte Team-expert-Spieler Mo_Aubameyang den PSG-Gamer Maniika aus dem Turnier. 

Draft Story Cup: Das war Tag zwei

City-Profi führte Gruppe an

In den letzten beiden Gruppen am Freitag überragten noch drei Deutsche. ManCity-Profi Kai "deto" Wollin, FC Basels Tim "TheStrxnger" Katnawatos und Hasan "Hasoo" Eker ziehen in die K.o.-Phase ein. Dazu stößt noch Ajax-Mann Dani "AFC Ajax Dani" Hagebeuk, der sich auch in FIFA 18 endlich ein wenig mehr ins Rampenlicht spielen konnte.

Schalkes Latka raus

TimLatka muss nach Hause fahren. Der Schalker wurde in seiner Gruppe nur Dritter. In Gruppe D kamen stattdessen der FIFA-Knirps DHTekkz und Matthias "STYLO" Hietsch (Hertha BSC Academy) weiter. Kurz nach der Latka-Gruppe musste Mohammed "Mo_Aubameyang" Harkous ran und der Team-expert-Spieler gewann seine Gruppe souverän, dafür blieb YimmieHD auf der Strecke. Gruppe F dominierte Timo "praii" Gruneisen auf Platz eins und Johann "Maniika" Simon von Paris Saint-Germain auf Rang zwei.

Die Endtabelle des ersten DSC-Tages © TakeTV

Verwirrung gibt es aktuell, weil EA Sports zum neunjährigen Geburtstag neue FUT-Karten veröffentlicht hat, die aktuell im Draft-Modus verteilt werden. Doch für das Turnier selber werden die gedrafteten Teams vor Ort nachgebaut und die neuen Karten sind dort noch nicht im Repertoire. Wenn ein Spieler also eine Geburtstag-FUT-Karte zieht, gibt es einen passenden Ersatz des selben Spieler in einer normalen Edition.

TimoX verabschiedet sich aus dem Turnier

Wie schon Kollege SaLz0r muss auch TimoX das Feld räumen und konnte in der Gruppenphase nicht genügend Spiele gewinnen beziehungsweise Punkte sammeln. Trotzdem zeigt er sich Profi von der sportlichen Seite und mimt auch gerne mal den Moderator. 

SaLz0r hat das Nachsehen

Selbst Sepp Herberger wusste bereits: Der Ball ist Rund und das Spiel geht 90 Minuten. In dieser Zeitspanne kann faktisch alles passieren. Zwar dauern Spiele beim Draft Story Cup nicht ganz solange, trotzdem bleibt der Fakt, dass auf dem Rasen alles möglich ist. Das musste nun auch Wolfsburg-Spieler SaLz0r erleben, als er gegen den Spieler Maestro nur einen Punkt holen konnte.

Laut eigener Aussage scheidet er damit wohl auch aus dem Turnier aus, da Maestro wohl auch gegen Kingep gewinnt. 

Aber wie heißt es so schön? Ma' hat ma' Glück, ma' hat ma' Pech, Mahatma Gandhi!

Auch Leipzig darf jubeln

Einen Tag nach dem erfolgreichen Einzug in das Viertelfinale der Europa League, hat ein weiterer RB-Leipzig-Spieler Grund zur Freude. In seinem ersten Spiel schlug Leipzig-Profi Cihan Yasarlar‏ seinen Kontrahenten Corentin Thuillier vom OSC Lille mit 5:3 und 2:1. Beide Spieler starten in Gruppe A.

Turnier startet mit einem Paukenschlag

Gleich im ersten Spiel der Gruppe B traf DrErhano auf den Profi des AS Rom Sam "Poacher" Carmody. Das erste Spiel gewann VfB-Stuttgart-Profi DrErhano mit 5:2, das zweite Spiel mit 3:2. Somit sicherte er sich direkt 6 Punkte. 

Modus

Gespielt wird im Draft-Modus. Dabei bekommen die Spieler fünf zufällig ausgewählte FIFA-Karten für jede Position ihrer Elf vorgeschlagen, aus denen sie auswählen und kombinieren müssen. Damit kommen die Profis weg von ihrer angestammten Topelf aus der Weekend League oder anderen Turnieren. Insgesamt werden 10.000 US-Dollar Preisgeld ausgespielt.

Live is live

Ihr wollt die Spiele hautnah erleben? Dann schnappt euch Tickets und schaut bei TakeTV vor Ort vorbei. Falls das nicht geht, bieten euch die Jungs und Mädels selbstverständlich einen Livestream an. Den findet ihr hier. Wer wann gegen wen spielt ist im offiziellen Zeitplan zu sehen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image