vergrößernverkleinern
Team Samsung bekam für den Gewinn der Championship 2017 Meister-Ringe wie beim Super Bowl
Team Samsung bekam für den Gewinn der Championship 2017 Meister-Ringe wie beim Super Bowl © Riot Games
teilenE-MailKommentare

Nach Vorbild des amerikanischen Footballverbands NFL verteilt Samsung Championship-Ringe an die Gewinner der League of Legends World Championship 2017.

Für das Roster von Samsung Galaxy, dem eSports-Werks-Team von Samsung, war 2017 ein äußerst erfolgreiches Jahr. Trotz einiger Hürden während des Spring und Summer Splits krönte sich das Team November 2017 mit dem Gewinn der League of Legends World Championship zu den Königen des eSports

Trotz des Wechsels des gesamten Teams zur eSports-Organisation KSV Esports weiß der ehemalige Sponsor Samsung um die Erfolge der Spieler und händigt diesen jeweils einen Championship-Ring aus.

Meister-Ringe wie beim Super Bowl

Das Verleihen eines Championship-Rings ist in der Welt des Profisport nicht unüblich. Mannschaften der NBA, NFL und NHL werden nach dem Gewinn der Meisterschaft stets mit einem solchen Schmuckstück geehrt.

Die Meister-Ringe im Footall für den Gewinn des Super Bowl sind besonders prunkvoll. 

Die New England Patriots legten zum Gewinn des Super Bowl 2017 einen besonders fetten Ring auf
Die New England Patriots legten zum Gewinn des Super Bowl 2017 einen besonders fetten Ring auf © Getty Images

Auch in der WWE werden Ringe bei der Aufnahme in die Hall of Fame vergeben. 

Samsung Galaxy ist das zweite Team, das mit Championship-Ringen bedacht wurde. Bereits ein Jahr zuvor wurden für das Roster von SK Telecom T1 entsprechende Ringe angefertigt.

Mit dem Erwerb des kompletten Samsung-Galaxy-Rosters möchte KSV Esports da anknüpfen, wo Samsung Galaxy aufhörte und strebt 2018 den Gewinn der Championship an.

Neben League of Legends ist die eSports-Organisation auch in Overwatch aktiv.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image