vergrößernverkleinern
In der sechsten Spielwoche übernimmt Fnatic die Tabellenspitze.
In der sechsten Spielwoche übernimmt Fnatic die Tabellenspitze. © Riot Games
teilenE-MailKommentare

Am vergangenen Wochenende fand der sechste Spieltag der höchsten europäischen League of Legends-Spielklasse statt. SPORT1 präsentiert euch die Highlights.

  • Fnatc erklimmt die Spitze
  • G2 verpasst Tabellenführung
  • Schalke 04 konstant

+++Fnatic erklimmt die Spitze+++

Wochenlang sah es so aus, als könnte niemand Team Vitality von der Tabellenspitze verdrängen. Jetzt nach sechs Spieltagen ist es gleich zwei Mannschaften gelungen, mit dem besseren Ende für Fnatic. Das europäische Topteam führt nach zwei Siegen gegen H2K und direkter Verfolger G2 Esports die Tabelle der EU LCS mit neun Siegen und drei Niederlagen an. Damit unterstreichen die Spieler um AD-Carry Martin "Rekkles" Larsson erneut ihre Ambitionen auf den Titel als bestes Team in Europa. 

Spiel zwei in Woche sechs gewann Fnatic gegen G2 Esports mit 10:6-Kills und einem 73,8k zu 76,8k-Goldunterschied. Das "First Blood" erzielte Fnatic-Spieler "Rekkles" mit Sivir gegen G2s "Hjarnan" mit Varus.

+++G2 verpasst Tabellenführung+++

Neben Fnatic profitierte besonders G2 Esports von dem derzeitigen Formtief von Team Vitality. Doch im Gegensatz zu Fnatic gelagn es G2 nicht, die Tabellenführung an sich zureisen. Obwohl das erste Spiel am vergangenen Wochenende gegen Team ROCCAT gewonnen werden konnte, unterlag das Team von LoL-Legende Carlos "ocelote" Rodriguez in Spiel zwei eben jenem Team, dass nun an der Spitze der Tabelle steht: Fnatic. 

Spiel zwei in Woche sechs verlor G2 Esports gegen Fnatic mit 6:10-Kills und einem 76,8k zu 73,8k-Goldunterschied. Das "First Blood" erzielte Fnatic-Spieler "Rekkles" mit Sivir gegen G2s "Hjarnan" mit Varus.

+++Schalke 04 konstant+++

Im Westen nichts neues, möchte man meinen. Doch im Gegensatz zum fünften Spieltag gelang es Schalke 04 dieses Mal zumindest einen Sieg mit nach Hause zu nehmen. Mit fünf Siegen und sieben Niederlagen finden sich die Königsblauen auf Platz sieben in der Tabelle, neben Team ROCCAT mit dem gleichen Spielstand. 

Schalke 04 gewann Spiel eins gegen Misfits Gaming mit 8:5-Kills und einem 66,1k- zu 62,8k-Goldunterschied. Das "First Blood" erzielte Misfits-Spieler "Sencux mit "Azir" gegen Schalke-04-"Nukeducks" Ryze. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image