vergrößernverkleinern
NBA 2K21 erscheint am 4. September
NBA 2K21 erscheint am 4. September © 2K
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am Freitag, den 4. September erscheint NBA 2K21 für die aktuelle Konsolengeneration und den PC. Hier kommt die Release-Vorschau mit Stimmen der Entwickler.

Auch in den Zeiten der Corona-Pandemie erhalten die Publisher von Sportsimulationen ihren jährlichen Zyklus aufrecht. 2020 ist aber noch aus einem anderen Grund besonders - die nächste Konsolengeneration steht an. Am Freitag erscheint NBA 2K21 zunächst nur für die aktuelle Hardware, wird Ende November zum kolportierten Release von Xbox Series X und Playstation 5 aber in einer moderneren Fassung nachziehen.

Status Quo

Stand jetzt sind einige Details bekannt, die SPORT1 bereits berichtet hatte. Coverstar der jeweiligen Legends Edition wird der im Frühjahr verstorbene Kobe Bryant sein, Damian Lillard steuert neben seinem Gesicht auch zwei Songs zum Soundtrack bei und natürlich soll alles wieder schöner, besser und immersiver werden. 

Frisch aussehen wird die Neighborhood in MyCareer und MyPark. Das sommerliche Setting lädt mit knalligen Farben und dem Strandgefühl unter Palmen zum entspannten Körbe werfen ein. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Noch habt ihr die Gelegenheit einen Blick auf die offizielle Demo zu werfen und euch ein Bild von dem kommenden Ableger zu machen. Stets sollte bedacht werden, dass die Testversion meist aus einem früheren Status des Spiels stammt und nur bedingt repräsentativ für das Endprodukt ist.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Das Feedback aus der Demo war gut. Vor allem die Interaktion mit dem neuen Pro Stick kam gut an. Aber die Demo war tatsächlich ein sehr früher Status des Spiels, also haben wir in der Zwischenzeit noch einige kleine Änderungen vorgenommen und werden eine deutlich perfektioniertere Version herausbringen.", sagt Mike Wang, Gameplay Director bei NBA 2K.

Gameplay

Der Pro Stick wurde angepasst und soll nun ein natürlicheres Dribbling und Werfen ermöglichen. Tricks und Spezialbewegungen würden nun flüssiger gelingen und mehr Optionen bieten. Stick Nutzer werden künftig belohnt, wenn sie gut mit der Steuerung umgehen können, da fortan auch damit gezielt werden kann. 

MyTEAM

Der "Ultimate Team" Modus von NBA 2K21 wird eine Reihe von Herausforderungen bieten, die dem Spieler nur durch aktives Spielen mehr attraktive Karten und Belohnungen verschaffen sollen. Allerdings bleibt hier das Laster der Mikrotransaktionen weiter ein Thema. Selbiges gilt auch für die VC für den MyPlayer. Fragen zu Umfang und Grind der kostbaren Ingame-Währung blieben unbeantwortet.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

MyTEAM wird einen Saison-Zyklus haben und die Option "MyTEAM Limited", wo an Wochenenden verschiedene Beschränkungen gelten werden. Darunter fallen bestimmte Teams, Limitierungen auf wenige pinke Karten und noch einiges mehr. Kosmetische Anpassungen für Logos und Entwicklungen der Spieler sind ebenfalls enthalten.

MyCAREER

Wie in jedem Jahr wird der eigene Basketballstar durch eine Geschichte geführt, die auf der Highscool beginnt und über die Universität in den Draft zu einem NBA-Team führt. Senior Producer Ben Bishop betont: "Es gibt eine Reihe interessanter Charaktere, die dich auf deinem Weg begleiten werden. Wir haben versucht einige interessante und aussagekräftige Entscheidungen für den Spieler einzubinden. Eine Sache, die wir bisher nicht hatten, ist die Option, zwischen zwei verschiedenen Agenten zu wählen. Die Entscheidung die du dort triffst, wird deine Karriere in der NBA stark beeinflussen."

"Wir wollen jedes Jahr neue Möglichkeiten finden, den Spieler in den Bann zu ziehen und eine gewisse Verbindung zu seinem MyPLAYER herzustellen. Ein großer Teil davon ist es, mehr Entscheidungen einfließen zu lassen. Wir haben in diesem Jahr auch mehr Sponsoren eingebunden, aus denen für Deals ausgewählt werden kann. Das College zurückzubringen war auch ein wichtiger Schritt für uns."

Next Gen

Anders als andere Publisher verspricht 2K kein bedingungsloses Smart Delivery auf die nächste Konsolengeneration. Lediglich Käufer der Mamba Forever Edition (99€) erhalten ein kostenloses Upgrade beim Kauf der neuen Konsolen. Alle anderen sind nach aktuellem Stand gezwungen, sich das Spiel erneut zu kaufen. Im Vorfeld wurde bereits angekündigt, dass der Kaufpreis rund 10€ über dem der aktuellen Generation liegen wird.

"Wenn du jetzt die Mamba Forever Edition kaufst, bekommst du eine gratis Version der STANDARD EDITION auf der nächsten Konsolengeneration, was ein unglaublicher Mehrwert ist.", findet Erick Boenisch, Executive Producer bei NBA 2K. "Das sind zwei völlig unterschiedliche Spiele. Ich weiß, es gibt andere Publisher, die das Spiel hernehmen, hochskalieren und dann einfach erneut rausbringen. Das tun wir nicht. Wir entwickeln ein völlig neues Game. Also aus dieser Perspektive, erhält man zwei Spiele zum Preis von einem. Ich denke, das ist ein guter Deal."

Kostenlos bleibt für alle die Mitnahme von Ingame-Währung, Speicherständen und sonstigen Freischaltungen in allen Modi.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image