vergrößernverkleinern
Der FC St. Pauli kam beim Debüt von Jos Luhukay nicht über ein Unentschieden gegen Bielefeld hinaus
Der FC St. Pauli kam beim Debüt von Jos Luhukay nicht über ein Unentschieden gegen Bielefeld hinaus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Hamburg - Der FC St. Pauli muss im Aufstiegskampf den nächsten Rückschlag einstecken. Beim Debüt von Jos Luhukay kommen die Kiez-Kicker nicht über ein Remis hinaus.

Keine Trendwende zum Einstand: Neu-Trainer Jos Luhukay hat mit dem FC St. Pauli in der 2. Bundesliga den erhofften Sieg zum Debüt verpasst. 

SSNHD: Die 2. Bundesliga ab 19.30 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream

Der Niederländer kam mit seinen Kiezkickern zu Hause am Millerntor gegen Arminia Bielefeld nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. (SERVICE: Die Tabelle der 2. Bundesliga)

Anzeige

Nach dem fünften Spiel in Serie ohne Sieg schwinden auf St. Pauli die Hoffnungen auf den Aufstieg, als Tabellensiebter haben die Hamburger vier Punkte Rückstand auf Union Berlin auf Relegationsrang drei. (Service: Ergebnisse/Spielplan der 2. Bundesliga)

Meistgelesene Artikel

Luhukay verändert Team auf fünf Positionen

Fabian Klos (5.) hatte Bielefeld per Foulelfmeter zunächst früh in Führung gebracht, Ryo Miyaichi (48.) konnte für die in der zweiten Hälfte verbesserten Hamburger immerhin noch den Ausgleich erzielen - weil die zuletzt so formstarken Bielefelder in der ersten Halbzeit einige gute Möglichkeiten ungenutzt ließen. (Das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER)

"Normalerweise muss das Spiel zur Halbzeit durch sein", sagte Klos bei Sky.

Jetzt das aktuelle Trikot von St. Pauli und Bielefeld bestellen  - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Luhukay, der den vor vier Tagen beurlaubten Markus Kauczinski beerbt hat, veränderte sein Team gleich auf fünf Positionen - doch die Verunsicherung blieb lange im Spiel der Hamburger. Erst in den zweiten 45 Minuten drehten die Braun-Weißen auf und gingen entschlossener zu Werke.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image