vergrößernverkleinern
SPORT1 zeigt 27 Stunden Live-Sport am Osterwochenende
SPORT1 zeigt 27 Stunden Live-Sport am Osterwochenende © Credit: SPORT1-Grafik: Getty Images/Imago
teilenE-MailKommentare

Live-Sport pur! SPORT1 zeigt am Osterwochenende insgesamt 27 Stunden Live-Action: Fußball, Eishockey, Basketball, Boxen - alle Events im Überblick.

Am langen Osterwochenende kommen Sportfans auf SPORT1 voll auf ihre Kosten: Von Samstag bis Montag stehen insgesamt 27 Live-Stunden Sportberichterstattung im Free-TV auf dem Programm.

Für alle Fußballfreunde gibt es drei Livespiele der Regionalliga zu sehen, dazu den "CHECK24 Doppelpass" mit der ausführlichen Analyse des Bundesliga-Krachers FC Bayern München gegen Borussia Dortmund sowie ein Topspiel aus der Allianz Frauen-Bundesliga.

Action auf dem Eis bieten zwei Livespiele aus dem Halbfinale der DEL-Playoffs und das NHL-Duell zwischen den Detroit Red Wings und den Ottawa Senators. Außerdem zeigt SPORT1 zwei Livepartien aus der Basketball-Bundesliga sowie die Entscheidung um die Deutsche Meisterschaft in der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga.

Drei Kracher aus der Regionalliga

Am Osterwochenende hat SPORT1 drei Regionalliga-Partien im Liveprogramm: Den Auftakt macht am Samstag der Kracher 1. FC Saarbrücken gegen Waldhof Mannheim (ab 14.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Während die Saarländer die Regionalliga Südwest souverän anführen, trennen die Mannheimer nur drei Punkte von Tabellenplatz zwei.

Am Ostermontag stehen dann gleich zwei Livepartien an: Los geht es mit der Regionalliga West, wenn der Wuppertaler SV beim SC Rot-Weiß Oberhausen (ab 12.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) antritt. Am Abend empfangen in der Regionalliga Südwest die Kickers Offenbach die TuS Koblenz (ab 20.15 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Saisonfinale der Virtuellen Bundesliga

SPORT1 ist am Osterwochenende mittendrin, wenn beim Saisonfinale der TAG Heuer Virtuellen Bundesliga (VBL) der Deutsche Meister in EA SPORTS FIFA 18 ermittelt wird. SPORT1 überträgt das eSports-Highlight am Samstag ab 13 Uhr und am Sonntag ab 17.30 Uhr erstmals auch LIVE im Free-TV. Wie bereits im Vorjahr kann die komplette Veranstaltung zudem im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de sowie via Facebook Live und YouTube Live verfolgt werden.

Schauplatz für das Endrundenturnier ist das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund, wo sich die besten Spieler Deutschlands in der populärsten Sportsimulation der Welt messen – darunter in diesem Jahr so viele eSports-Profis von Bundesligaklubs wie noch nie.

Heißes Halbfinale der DEL-Playoffs

Die diesjährigen DEL-Playoffs gehen mit den Halbfinals in die ganz heiße Phase. 

In der ersten Halbfinal-Serie treffen Titelverteidiger EHC Red Bull München und die Adler Mannheim aufeinander. Es ist dabei das erste Mal überhaupt, dass beide Teams in den Playoffs gegeneinander antreten. Nach dem Auftakt in München am Donnerstag, steht nun am Samstag das erste Heimspiel für die Adler in Mannheim auf dem Plan (ab 18.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Darüber hinaus gibt es am Abend noch das NHL-Duell zwischen den Detroit Red Wings und den Ottawa Senators (Samstag, ab 21.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) zu sehen.

Bayern greifen nach dem sechsten Titel in Serie

Bereits am Samstag kann der FC Bayern mit einem Sieg den sechsten Meistertitel in Folge perfekt machen - ausgerechnet im Topspiel gegen den Erzrivalen Borussia Dortmund (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER). Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Verfolger Schalke am Nachmittag gegen den SC Freiburg nicht gewinnt (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER).

Eine ausführliche Analyse des Krachers Bayern gegen Dortmund gibt es am Sonntag im "CHECK24 Doppelpass" (ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Moderator Thomas Helmer diskutiert mit seinen Gästen auch über die Trainerfragen in der gesamten Bundesliga und den Abstiegskampf. Zu Gast sind der ehemalige Nationalspieler und Europameister Christian Ziege sowie Andre Schubert, Ex-Trainer von Borussia Mönchengladbach und St. Pauli. Mit dabei im Hilton Munich Airport Hotel sind zudem die SPORT1-Experten Marcel Reif und Reinhold Beckmann sowie Thomas Wagner (RTL) und der freie Journalist Oliver Müller. 

Ibrahimovic vor Debüt

Nach seinem Wechsel in die MLS könnte Superstar Zlatan Ibrahimovic bereits am Samstag sein Comeback für seinen neuen Klub L.A. Galaxy feiern. Im Heimspiel geht es gegen den Stadtrivalen Los Angeles FC (ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Ibra tönt nach Wechsel: "Siegen ist in meiner DNA"

In Frankreich geht es um die erste Trophäe der laufenden Saison: Tabellenführer Paris Saint-Germain empfängt Meister AS Monaco im Finale um den Coupe de la Ligue (ab 21.05 Uhr im LIVETICKER).

Box-Highlight Joshua vs. Parker

Das Osterwochenende steht auch im Zeichen des Boxkampfes des Jahres: Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua trifft am Samstag, 31. März im walisischen Cardiff auf Joseph Parker aus Neuseeland. 

Joshua vs. Parker - den Mega-Fight gibt es live und exklusiv bei DAZN. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

SPORT1 begleitet den für ca. 23.15 Uhr angesetzten Kampf im LIVETICKER. Darüber hinaus zeigt SPORT1 am Montag, 2. April um 23.30 Uhr die Highlights des Kampfes im TV auf SPORT1.

Fight des Jahres: So tickt Box-Gigant Anthony Joshua

Tabellenführer VfL Wolfsburg gefordert

Am Ostersonntag empfängt Turbine Potsdam Tabellenführer VfL Wolfsburg zum Topspiel in der Allianz Frauen-Bundesliga. Ob die "Wölfinnen" dem Team aus Brandenburg die erste Saisonniederlage verpassen können? Ab 14.55 Uhr gibt es LIVE im TV auf SPORT1 die Antwort.

Zudem stehen am 28. Spieltag der 2. Bundesliga gleich fünf Sonntagsspiele auf dem Programm, darunter das Topspiel im Aufstiegsrennen zwischen Arminia Bielefeld und Holstein Kiel (ab 13.30 Uhr im LIVETICKER).

Ab sofort sind die Highlight-Zusammenfassungen der 2. Bundesliga in der Sky Produktion "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" parallel auch auf SPORT1 zu sehen. Die Sendung wird an Spieltagen sonntags ab 19.30 Uhr ausgestrahlt und fasst die Höhepunkte der Partien des Tages zusammen. Wie gewohnt gibt es am Sonntag ab 9:00 Uhr zudem die Highlights der Samstagspiele auf SPORT1 in "Hattrick Pur – Die 2. Bundesliga".

Bamberg bangt um die BBL-Playoffs

Zum Abschluss des Sport-Sonntages steht in der Basketball-Bundesliga für Titelverteidiger Brose Bamberg ein richtungsweisendes Duell auf dem Programm. Als Tabellenachter benötigen die Bamberger gegen den Dritten Ludwigsburg möglichst einen Sieg, um nicht aus den Playoff-Rängen zu rutschen (ab 20.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Abgerundet wird das Sport-Wochenende am Montagabend mit den Highlights aus den internationalen Ligen.

SPORT1 zeigt jeden Montag in "Die Premier League Highlights" die Höhepunkte des jeweiligen Premier League-Spieltags und fasst das englische Fußballwochenende mit allen Toren zusammen. Die Highlights gibt es am Montag ab 22.15 Uhr auf SPORT1 im Free-TV zu sehen. Zuvor werden in "Goooal! – Das internationale Fußball Magazin" ab 19.25 Uhr die Highlights aus der internationalen Fußball-Welt wie der französischen Ligue 1 gezeigt. Weitere Höhepunkte aus den internationalen Ligen stehen am Mittwoch ab 23:30 Uhr in "Scooore! - Internationales Fußball Magazin" auf dem Programm.

Die Highlights des Sport-Wochenendes im Überblick:

Samstag, 31. März:

13 Uhr: 2. Bundesliga im LIVETICKER

13 Uhr: eSports, Virtuelle Bundesliga im LIVESTREAM und live im TV auf SPORT1

14.55 Uhr: Regionalliga, Saarbrücken-Mannheim live im TV auf SPORT1

15.30 Uhr: Bundesliga, u.a. Stuttgart-Hamburg im LIVETICKER

16 Uhr: Premier League, ManUnited-Swansea im LIVETICKER 

16.30 Uhr: DEL-Playoffs, Nürnberg-Berlin im LIVETICKER 

18.30 Uhr: Bundesliga, Bayern-Dortmund im LIVETICKER 

18.45 Uhr: DEL-Playoffs, Mannheim-München live im TV auf SPORT1

20.30 Uhr: Bundesliga, Hertha-Wolfsburg im LIVETICKER 

20.45 Uhr: La Liga, FC Sevilla-Barcelona im LIVETICKER 

20.45 Uhr: Serie A, Juventus-Milan im LIVETICKER 

21 Uhr: MLS, L.A. Galaxy-Los Angeles FC im LIVETICKER 

21.05 Uhr: Coupe de la Ligue, Finale PSG-Monaco im LIVETICKER 

21.30 Uhr: NHL, Detroit-Ottawa live im TV auf SPORT1

23 Uhr: Boxen, Joshua vs. Parker im LIVETICKER

Sonntag, 1. April:

9.30 Uhr: Bundesliga Pur im TV auf SPORT1

11 Uhr: CHECK24 Doppelpass mit Christian Ziege und Andre Schubert live im TV auf SPORT1

13.30 Uhr: 2. Bundesliga im LIVETICKER

14.55 Uhr: Frauen-Bundesliga, Potsdam-Wolfsburg live im TV auf SPORT1

15.30 Uhr: Bundesliga, Bremen-Frankfurt im LIVETICKER 

17 Uhr: Premier League, Chelsea-Tottenham im LIVETICKER 

17 Uhr: Handball Champions League, Szeged-Kiel im LIVETICKER 

17.30 Uhr: eSports, Finale Virtuelle Bundesliga im LIVESTREAM und live im TV auf SPORT1

18 Uhr: Bundesliga, Mainz-Gladbach im LIVETICKER

19 Uhr: Handball Champions League, Löwen-Kielce im LIVETICKER

19.30 Uhr: SSNHD - Die 2. Bundesliga imTV auf SPORT1

20.45 Uhr: BBL, Bamberg-Ludwigsburg live im TV auf SPORT1

Montag, 2. April:

12.55 Uhr: Wuppertal-Oberhausen live im TV auf SPORT1

17.30 Uhr: BBL, Fraport Skyliners - Mitteldeutscher BC TV auf SPORT1

20.15 Uhr: Offenbach-Koblenz live im TV auf SPORT1

23.30 Uhr: Joshua vs. Parker Highlights im TV auf SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image