Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die U19 von Borussia Dortmund verabschiedet sich mit einem Kantersieg in die Winterpause. Youssoufa Moukoko ebnet dem BVB in Aachen den Weg zum Sieg.

Auch dank eines Doppelpacks von Torjäger Youssoufa Moukoko hat die U19 von Borussia Dortmund mit einem Kantersieg Platz zwei der A-Junioren Bundesliga West erobert.

Das Team von Trainer Michael Skibbe bezwang in einem Nachholspiel Alemannia Aachen mit 6:1 (0:0) und überwintert damit als Tabellenzweiter drei Punkte hinter Spitzenreiter 1. FC Köln. Aachen bleibt mit nur sechs Punkten Tabellenletzter.

Moukoko-Tor bricht den Bann für den BVB

Der 15-jährige Moukoko erzielte dabei seine Saisontore 21 und 22 (48., 79.). Die weiteren Tore für den BVB markierten Alaa Bakir (49.), Ansgar Knauff (58.), Giovanni Reyna (84., Elfmeter) und Julius Fynn Rauch (86.). Daniel Sopo traf zum zwischenzeitliche Anschluss für Aachen (50.).

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Dortmunds Kapitän Bakir hatte im ersten Durchgang nach einer halben Stunde einen Elfmeter verschossen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image