vergrößernverkleinern
Lautaro Martinez trifft für Argentinien in der WM-Quali
Lautaro Martinez trifft für Argentinien in der WM-Quali © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Argentinien gewinnt in der Qualifikation für die WM 2022 in Bolivien. Lautaro Martínez bricht dabei eine beeindruckende Serie von Lionel Messi.

Argentinien hat in der südamerikanischen Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2022 den zweiten Sieg im zweiten Spiel eingefahren. 

Nach dem 1:0 zum Auftakt gegen Ecuador gewann das Team von Trainer Lionel Scaloni in Bolivien mit 2:1.

Marcelo Martins Moreno hatte die Gastgeber mit 1:0 in Führung gebracht (24.), ehe Lautaro Martínez kurz vor der Halbzeitpause ausglich.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Es war Argentiniens erstes Tor seit 2016 in einem WM-Quali-Spiel, das nicht Superstar Lionel Messi erzielt hat.

In der 79. Minute traf Joaquin Correa zum Siegtreffer für die Seleccion. Messi ging zur Abwechslung mal leer aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image