vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund setzt seine Talentsuche fort. Wie Medien aus Uruguay berichten, darf sich das Sturm-Juwel Guillermo May im Trainingslager in Marbella beweisen.

Borussia Dortmund ist offenbar weiter bestrebt, sich mit jungen und entwicklungsfähigen Spielern zu verstärken.

Der neue Rohdiamant an der Angel von Thomas Tuchel heißt dem Vernehmen nach Guillermo May. 

Wie die Tageszeitung El Observador und weitere uruguayische Medien berichten, fliegt der junge Mittelstürmer vom amtierenden Landesmeister Club Nacional auf Einladung des BVB mit zum Winter-Trainingslager nach Marbella.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der 18-jährige Linksfuß darf sein Können demnach vom 5. bis zum 13. Januar vor Tuchels Augen unter Beweis stellen.

May ist U19-Nationalspieler für Uruguay und trainiert seit Oktober mit den Profis von Club Nacional. Auf sein Debüt für den Traditionsklub aus Montevideo wartet der physisch starke Angreifer allerdings noch. 

Der Talentschmiede des Vereins entstammten schon Größen wie Barcelonas Top-Torjäger Luis Suarez.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image