vergrößernverkleinern
Arjen Robben traf in dieser Saison in 15 Pflichtspielen für Bayern fünfmal
Arjen Robben traf in dieser Saison in 15 Pflichtspielen für Bayern fünfmal © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern muss bis zum Ende der Hinrunde auf Arjen Robben verzichten. Trainer Niko Kovac will beim 34-Jährigen keine größere Verletzung riskieren.

Der FC Bayern  muss in den restlichen drei Partien der Hinrunde ohne Arjen Robben auskommen.

Wie Trainer Niko Kovac auf der Pressekonferenz am Freitag bestätigte, steht Robben wegen einer "Verletzung am Muskelansatz" bis Jahresende nicht mehr zur Verfügung.

Kovac: "Robben braucht Pause"

"Die Mediziner haben sich das angeschaut. Es braucht so viel Pause. Es macht keinen Sinn, dass wir in eine größere Verletzung reinlaufen", sagte Kovac. "Der Fokus gilt dem 4. Januar."

Anzeige

Dann beginnt mit der Reise ins Trainingslager nach Doha/Katar die Vorbereitung des Rekordmeisters auf die Rückrunde.

Zuvor tritt der FC Bayern am Samstag noch bei Hannover 96 an (Bundesliga: Hannover 96 - FC Bayern, Sa. ab 15.30 Uhr im LIVETICKER), anschließend geht es noch gegen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt.

Robben-Gala gegen Benfica

Der niederländische Flügelstürmer stand zuletzt beim 5:1-Erfolg gegen Benfica Lissabon in der Champions League auf dem Rasen, dabei traf der 34-Jährige doppelt.

ANZEIGE: Jetzt das Trikot des FC Bayern kaufen - hier geht es zum Shop!

Robben hatte Anfang Dezember bei einem Fanklub-Besuch bekannt gegeben, dass die aktuelle Saison seine letzte im Trikot der Münchner sein wird.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image