Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Seit Mittwoch ist der Wechsel von Mats Hummels vom FC Bayern zurück zu Borussia Dortmund offiziell. Nun äußert sich der Spieler selbst zum Transfer.

Mats Hummels hat sich erstmals nach Bekanntwerden seiner Rückkehr zu Borussia Dortmund zu Wort gemeldet und seinen Schritt erklärt.

"Nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen in München und Dortmund war mir (...) schnell klar, dass meine fußballerische Heimat zukünftig wieder beim BVB sein soll", schrieb der Innenverteidiger, der den FC Bayern nach drei Jahren wieder verlässt, am Donnerstagnachmittag bei Twitter.

Seine Zeit in München wird er aber in positiver Erinnerung behalten, betonte Hummels: "Ich durfte viele tolle Menschen kennenlernen und unglaublich viele schöne Momente erleben. Wer mich kennt der weiß, dass München immer ein besonderer Ort für mich sein wird!"

Anzeige

Hummels freut sich auf den BVB

Nun freue er sich aber "unheimlich, zurück nach Dortmund zu kommen", ergänzte der frühere deutsche Nationalspieler.

Hummels erhält in Dortmund einen Vertrag bis 2022, sobald er den Medizincheck bestanden hat. Die Borussen zahlen dem Vernehmen nach inklusive möglicher Boni eine Ablösesumme in Höhe von 38 Millionen Euro.

Urlaub mit Cathy Hummels in Miami

Der 30-Jährige stieß auf den Transfer mit Prosecco an. Die Flasche im silbernen Kübel mit viel Eis und einer weißen Geschirrtuchschleife war ein Geschenk des Hotels in Miami, wo er mit seiner Ehefrau Cathy gerade Urlaub macht.

Meistgelesene Artikel

In einer beigelegten Glückwunschkarte wurde dem Weltmeister von 2014 zu seinem zweiten Wechsel vom deutschen Rekordmeister zum BVB gratuliert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image