vergrößernverkleinern
Schalke 04 Training Session
Ozan Kabak ist für das Spiel gegen Gladbach noch keine Option © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ozan Kabak steht dem FC Schalke beim schweren Saisonstart gegen Borussia Mönchengladbach nicht zur Verfügung. Auch vier weitere Spieler fallen aus.

Der angeschlagene Neuzugang Ozan Kabak (19) benötigt bei Schalke 04 weiterhin Geduld.

"Ozan wird noch einiges an Zeit brauchen. Er wird in den nächsten sieben bis zehn Tagen Teile des Mannschaftstrainings absolvieren. Für das Spiel in Mönchengladbach ist er noch keine Option", sagte Trainer David Wagner einen Tag vor dem Bundesliga-Auftakt bei Borussia Mönchengladbach am Samstag (Bundesliga: Borussia Mönchengladbach – FC Schalke um 18.30 Uhr).

Die Bundesliga-Highlights am Sonntag ab 9.30 Uhr in Bundesliga Pur im TV auf SPORT1 

Anzeige

Auch Matondo fehlt Schalke

Der für 15 Millionen Euro vom Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart verpflichtete Abwehrspieler Kabak hatte Anfang Juli im Training eine Fußverletzung erlitten.

Meistgelesene Artikel

Ebenfalls in Gladbach noch nicht dabei sind Jonas Carls, Rabbi Matondo, Mark Uth und Alessandro Schöpf. Schöpf soll am Samstag im Auswärtsspiel der Schalker Regionalliga-Mannschaft beim Bonner SC eine Halbzeit spielen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image