vergrößernverkleinern
Manuel Akanji hat sich im Einsatz für die Schweiz verletzt
Manuel Akanji hat sich im Einsatz für die Schweiz verletzt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Manuel Akanji verletzt sich im Einsatz für die Schweiz und muss das EM-Qualifikationsspiel gegen Gibraltar absagen. Ob der Verteidiger auch dem BVB fehlt, ist offen.

Manuel Akanji vom deutschen Vizemeister Borussia Dortmund fehlt der Schweizer Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel am Sonntag (18.00 Uhr) in Sion gegen Gibraltar.

Der Innenverteidiger verletzte sich am Donnerstag in der Begegnung in Dublin gegen Irland (1:1) am linken Sprunggelenk. Das teilten der BVB und der Schweizer Verband am Freitag mit.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Ausfalldauer für Akanji unklar

Akanji kehrte für weitere Untersuchungen bereits nach Dortmund zurück. Wie lange der 24-Jährige ausfällt, ist noch offen.

Nach den Länderspielen trifft der BVB in der Bundesliga am 14. September auf Bayer Leverkusen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image