Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Bundesliga steht der 12. Spieltag an. Borussia Dortmund spielt mit neuem Trainer in Bremen. Youssoufa Moukoko steht - wie von SPORT1 berichtet - in der Startelf.

Bundesliga heute LIVE im Ticker verfolgen:

Spiel-Liveticker: Hertha BSC - FSV MainzVfB Stuttgart - Union Berlin & Werder Bremen - Borussia Dortmund im Ticker auf SPORT1.de und SPORT1 App
Konferenz-Liveticker: Bundesliga Liveticker auf SPORT1.de und SPORT1 App

Bundesliga heute: BVB mit Moukoko gegen Werder

Die neue Zeitrechnung bei Borussia Dortmund beginnt am Dienstagabend mit Youssoufa Moukoko von Beginn an!

Zwei Tage nach der Entlassung von Lucien Favre gibt Edin Terzic sein Cheftrainer-Debüt und beordert dabei das 16 Jahre alte Wunderkind - wie von SPORT1 zuvor berichtet - direkt in die Startelf gegen Werder Bremen (Bundesliga, 12. Spieltag: Werder Bremen - Borussia Dortmund ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

Anzeige

Terzic erklärt: Darum feiert Moukoko BVB-Startelfdebüt

"Wir sind vollkommen überzeugt von ihm", sagte Terzic vor dem Anpfiff bei Sky: "Er ist 16 Jahre alt, aber Fakt ist: Er ist nicht bei uns, weil er 16 ist, sondern er ist bei uns, weil er gut ist. Und er darf das gerne auf dem Platz zeigen."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Nach der Verletzung von Angreifer Erling Haaland hatte der BVB zuletzt mit Marco Reus und Julian Brandt in vorderster Front begonnen. Moukoko war mit seinem historischen Bundesliga-Debüt im Alter von 16 Jahren und einem Tag gegen Hertha BSC zum jüngsten Bundesligaspieler aller Zeiten avanciert.

In der Abwehr stellt Terzic voraussichtlich wieder auf eine Viererkette um. Emre Can rutscht dafür aus der Startformation.

Aufstellung Werder Bremen - Borussia Dortmund

Bremen: Pavlenka - Gebre Selassie, Toprak, Friedl, Augustinsson - C. Groß - Mbom, Möhwald, M. Eggestein, Osako - Sargent

Dortmund: Bürki - Morey, Akanji, Hummels, Guerreiro - Bellingham, Witsel - Sancho, Reus, Reyna - Moukoko

Dortmund will Wiedergutmachung für 1:5-Klatsche

Dortmunds Mission gegen Werder lautet: Wiedergutmachung für die 1:5-Klatsche gegen Stuttgart 

Der 38 Jahre alte bisherige Co-Trainer wird vorerst aufsteigen und soll bis zum Saisonende die Mannschaft leiten. Die Verantwortlichen des BVB erhoffen sich wohl vor allem, dass er das Team emotional mitnehmen kann, was Favre zuletzt nicht mehr gelungen war.

"Wir werden alles aufarbeiten, aber das geht nicht innerhalb von 24 Stunden. Alles andere ist gerade nicht das Thema, das ist, dass wir in Bremen eine Reaktion zeigen wollen. Wir wollen alles raushauen, was wir noch im Tank haben und die drei letzten Auswärtsspiele vor Weihnachten gut rüberzubringen", sagte Terzic bei seiner offiziellen Vorstellung am Montag.

Tippkönig der Königsklasse gesucht! Jetzt zum SPORT1 Tippspiel anmelden

BVB - Werder Bremen: Terzic mit Verletzungssorgen

Auf jeden Fall muss der neue BVB-Coach auf Thomas Meunier, Erling Haaland, Thomas Delaney, Thorgan Hazard und Marcel Schmelzer verzichten.

Auch Bremen plagen Verletzungssorgen - vor allem im Sturm. Niclas Füllkrug, Davie Selke und Milot Rashica fehlen allesamt verletzt. 

Beide Mannschaften stehen unter Zugzwang. Der BVB muss siegen, um den Abstand zum Spitzentrio Leverkusen, FC Bayern und Leipzig nicht zu groß werden zu lassen, Bremen ist nach drei Niederlagen in Serie auf Tabellenplatz 13 abgerutscht (SERVICE: Tabelle der Bundesliga).

Bundesliga: VfB Stuttgart vs. Union Berlin - Duell der Überraschungsteams

Der VfB Stuttgart will den Schwung aus dem Erfolg beim BVB in das Heimspiel gegen Union Berlin (Bundesliga, 12. Spieltag: VfB Stuttgart - Union Berlin ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) mitnehmen - und zum ersten Mal im heimischen Stadion siegen (SERVICE: Spielplan & Ergebnisse der Bundesliga).

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1 

VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo sieht keinen besonderen Druck: "Sicher wollen wir den ersten Heimsieg landen. Aber wenn wir so weitermachen, ist es nur eine Frage der Zeit."

Fraglich gegen Union ist der Einsatz von Innenverteidiger Waldemar Anton wegen muskulärer Probleme.

Union Berlin, das zuletzt beim 1:1 gegen den FC Bayern eine starke Leistung abrief, bangt im Duell der beiden Überraschungsmannschaften um den Einsatz der angeschlagenen Marcus Ingvartsen, Florian Hübner und Christian Gentner. Trainer Urs Fischer muss zudem auf den verletzten Max Kruse verzichten. 

Bundesliga: Hertha BSC Berlin - FSV Mainz 05

Im dritten Abendspiel empfängt Hertha BSC den Tabellenvorletzten Mainz 05 (Bundesliga, 12. Spieltag: Hertha BSC - FSV Mainz 05 ab 20.30 Uhr im LIVETICKER).

So können Sie die Bundesliga heute LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image