Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Entscheidung bei Miroslav Klose ist gefallen. Der bisherige Co-Trainer wird beim FC Bayern unter Julian Nagelsmann nicht mehr als Assistent arbeiten.

Miroslav Klose verlässt den FC Bayern!

Das verkündete der bisherige Co-Trainer von Hansi Flick im kicker. Von einer entsprechenden Tendenz hatte SPORT1 zuletzt bereits berichtet. (Frust bei Bayerns Co-Trainern)

"Was mit mir passiert und wo ich in der nächsten Saison sein werde, entscheide noch immer ich ganz alleine. Ich habe einen ganz klaren Plan", sagte der Weltmeister von 2014: "Und ich glaube, das weiß Olli Kahn ganz genau. Und er weiß auch, dass ich nächste Saison nicht mehr hier sein werde."

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Damit verlässt nicht nur Flick Bayerns Trainerbank.

Keine Vertragsgespräche mit Klose

Klose war im Interview darauf angesprochen worden, dass Kahn zuletzt gesagt habe, er könne ihm wegen der Ankunft des neuen Chefcoachs Julian Nagelsmann keine Versprechungen machen. "Versprechungen? Was soll das bedeuten! Ich kann mir eigentlich fast nicht vorstellen, dass Olli Kahn das so gesagt hat", sagte er.

Der Vertrag des 42-Jährigen läuft am Saisonende aus, seit Kurzem hat er seine Fußballlehrer-Lizenz in der Tasche und kann ab sofort jede Profi-Mannschaft trainieren.

"Ich habe mit ihm so viele Jahre zusammengespielt, beim FC Bayern und in der Nationalmannschaft. Ich glaube, wenn er mir so etwas zu sagen hätte, würde er es mit mir persönlich unter vier Augen besprechen", meinte Klose über Kahn.

Der SPORT1 Podcast "Meine Bayern-Woche" auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App und den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Amazon Music, Deezer und Podigee

Nach SPORT1-Informationen hat es mit Klose keine Vertragsgespräche gegeben. Aus dem Umfeld des früheren Weltklasse-Stürmers ist zu hören, dass diese Tatsache für sich spräche.

Klose mit Flick zum DFB?

"Kalle Rummenigge hat mir zum bestandenen Fußball-Lehrer gratuliert, auch Hasan Salihamidzic kurz", verriet Klose, der von "mehreren spannenden Optionen" für seine Zukunft sprach.

Der CHECK24 Doppelpass jeden Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

"Ich bin mir sicher, dass zeitnah eine Entscheidung darüber fallen wird, was ich in der kommenden Saison machen werde. Und wie gesagt: Ich entscheide, sonst niemand." Wegen der Hotel-Quarantäne mit dem FC Bayern könne er die finalen Gespräche über seine Zukunft aktuell nicht führen.

Klose könnte Hansi Flick zum DFB folgen. Der ehemalige Stürmer hatte zuletzt auch die interne Kommunikation im Verein kritisiert. Mit Sportvorstand Hasan Salihamidzic knisterte es bereits in der Vergangenheit am Bayern-Campus (SPORT1 berichtete exklusiv).

Im Sommer 2020 war Klose von der U17 auf den Posten als Co-Trainer von Flick bei den Bayern-Profis gewechselt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image