vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-BORDEAUX-PSG
Neymar könnte Thomas Tuchel bald wieder zur Verfügung stehen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Neymar muss im Duell zwischen Paris und Bordeaux verletzt vom Platz. Thomas Tuchel hofft auf eine Rückkehr seines Superstars im CL-Spiel bei Belgrad.

Der brasilianische Superstar Neymar soll beim französischen Meister Paris St. Germain nach seiner Oberschenkelverletzung in Kürze wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren.

Das kündigte der deutsche PSG-Trainer Thomas Tuchel nach dem 1:1 bei Racing Straßburg an.

"Es ist nichts Ernstes. Er wird Freitag oder Sonntag wieder mit allen trainieren", sagte der Coach.

Neymar vor Comeback

Entsprechend könnte Neymar im entscheidenden Champions-League-Gruppenspiel um den Einzug ins Achtelfinale am Dienstag bei Roter Stern Belgrad (Champions League: Roter Stern Belgrad - Paris St. Germain ab 21 Uhr im LIVETICKER) wieder zur Verfügung stehen.

ANZEIGE: Champions League LIVE bei DAZN - jetzt kostenlosen Probemonat sichern!

Der Torjäger hatte PSG in Straßburg wegen Problemen in den rechten Adduktoren gefehlt. Die Verletzung hatte der 26-Jährige am vergangenen Wochenende beim 2:2 von Tuchels Team bei Girondins Bordeaux erlitten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image