Lesedauer: 8 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor dem Champions-League-Duell gegen Roter Stern Belgrad sprechen Trainer Niko Kovac und Manuel Neuer auf der Pressekonferenz des FC Bayern - alle Infos im TICKER zum Nachlesen.

Am Mittwoch heißt es endlich wieder Königsklasse beim FC Bayern! 

Kurz vor dem Start des Oktoberfests empfangen die Münchner Roter Stern Belgrad (Champions League: FC Bayern - Roter Stern Belgrad ab 21 Uhr im LIVETICKER).

Vor dem Champions-League-Duell sprechen Trainer Niko Kovac und Manuel Neuer auf der Pressekonferenz.

Anzeige

SPORT1 fasst alle wichtigen Infos und Stimmen der PK im TICKER zum Nachlesen zusammen:

+++ Die PK ist beendet +++

Wir verabschieden uns für heute. Alle wichtigen Informationen zu den Bayern und rund um den Sport finden Sie auf sport1.de. Auf bald.

+++ Kovac über den Gegner +++

"Sie sind sehr erfahren. Wir aber auch. In jedem Spiel muss man gegenhalten. Bundesliga, Pokal oder Champions League - man muss gut ins Spiel reinkommen. Es geht mit der erlaubten Aggressivität, aber wir wollen auch Fußball spielen. Wir haben die Qualität. Die Jungs verstehen sich und lernen sich immer besser kennen. Man darf aber nicht unterschätzen, dass Roter Stern Fußball spielen kann."

Alle Infos und Hintergründe zu dem Spiel der Bayern und den Partien der anderen deutschen Teams im Fantalk auf SPORT1

+++ Kovac über Jovic +++

"Ich habe nicht mit ihm über Roter Stern gesprochen. Jetzt ist er in Madrid. Der Bezug ist nicht mehr so gegeben. Wie gesagt: Ich habe viele Spiele von Roter Stern gesehen. Ich weiß, dass das Team sehr gute Fußballer hat. Wir müssen ihnen den Ball wegnehmen. Das ist unsere Aufgabe. Alles andere werden wir morgen nach 23 Uhr kommentieren."

+++ Kovac über Martínez, der kaum spielt +++

"Zu unserer Zeit haben wir über die Spieler gesprochen, die spielen. Und nicht über die, die nicht spielen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass ich darauf nicht eingehe. Ich spreche mit jedem einzelnen Spieler, da können Sie sicher sein."

+++ Kovac über Alaba-Ersatz +++

"David ist ein sehr wichtiger Spieler, der jetzt leider fehlt. Lucas ist Weltmeister auf dieser Position geworden. Er interpretiert das sicherlich etwas anders als David, aber auch sehr gut. Alphonso kann diese Position spielen. Man muss schauen. Morgen ist ein Champions-League-Spiel. Ich glaube, es kommt noch etwas zu früh für ihn."

+++ Kovac über Belgrad +++

"Wir wissen, dass das ein großer Verein mit einer großen Tradition ist. 1991 hatten sie eine große Mannschaft, im Halbfinale war das Spiel gegen Bayern. Sie werden durch die zahlreichen Fans gepusht werden. Ich freue mich auf das Spiel, wir alle freuen uns auf die Champions League."

+++ Kovac über Boateng +++

"Er hat es gegen Leipzig sehr gut gemacht. Er ist ein Teil dieser Mannschaft. Und da hat er denselben Stellenwert. Jeder hat hier die Möglichkeit, zu spielen. Er hat von jetzt auf sofort seine Leistung abgerufen. Die war top, die war Klasse. Aber wir haben viele gute Spieler. Es war sein erstes Spiel über 90 Minuten nach langer Zeit. Er wird weiterhin seine Möglichkeiten bekommen."

+++ Kovac über Alabas Ausfallzeit +++

"Er wird zwei Wochen ausfallen. Vielleicht drei."

+++ Kovac über Neuer und ter Stegen +++

"Ich habe das registriert. Beide haben das gut gemacht. Es war eine ganz klare Aussage von Marc, aber auch von Manu. Das wird aber immer alles zu heiß gekocht. Ich glaube, man sollte sie arbeiten lassen. Sie machen einen guten Job. Manuel ist in einer Top-Form, hat in Leipzig und beim DFB gut gehalten. Für Marc ist es schwer, aber er ist auch ein Welt-Welt-Weltklasse-Torhüter. Leider gibt es nur einen Torhüter. Feldspieler gibt's zehn."

+++ Kovac über Rotation +++

"Man muss immer wieder schauen, wie sich ein Spieler fühlt. Wir hatten Länderspielreisen, eigentlich fast alle. Einige waren sogar in Übersee, das zieht ziemlich viel Energie. Darauf muss man Rücksicht nehmen. Deshalb haben wir Fachleute bei uns - unsere Ärzte, Therapeuten und Athletiktrainer. Wir wollen körperlich und geistig frische Spieler bringen. Gestern war ein Tag frei. Also gehe ich davon aus, dass alle fit sind und von Beginn an spielen können."

+++ Kovac über Champions League +++

"Wir hatten das Los-Pech, dass wir gegen den Champions-League-Sieger ausgeschieden sind. Wir haben ein neues Jahr. Neues Spiel, neues Glück. Wir wollen erstmal die Gruppe überstehen. Ich bin mir sicher, dass wir weiterkommen werden als letztes Jahr."

+++ Kovac über Coutinho +++

"Ein Spieler wie er tut uns als Mannschaft und Klub sehr wohl. Er ist jetzt in der fünften Woche der Vorbereitung. Wir haben drei Spieler bekommen, die erst nach vier Wochen gekommen sind, das braucht ein wenig Zeit. Wir haben schon in der Vergangenheit drei Systeme gespielt, mit einem oder zwei Sechsern, den Achtern und dem Zehner. Es ist seine Schokoladenposition, die wir ihm präsentieren wollen. Er wird offensiv und defensiv alles geben und morgen alles gut machen, wenn er denn aufläuft."

+++ Neuer über seine Top-Form  +++

"Man muss die letzten Spiele von mir nur sehen. Nach der Verletzung an der Wade und meiner Rückkehr habe ich gegen Leipzig gut begonnen und die Länderspiele gut bestritten."

+++ Neuer über Roter Stern +++

"Sie haben letztes Jahr gegen Napoli und Liverpool gespielt, da standen sie auswärts oft defensiv. Wir können sie mit schnellem Spiel vor Probleme setzen. Defensiv müssen wir aufpassen, dass sie keine Konter fahren."

+++ Neuer über Marko Marin +++

"Seinen Weg habe ich natürlich verfolgt. Ich habe ja mit ihm zusammengespielt. Er wird 'Messi von Belgrad' genannt. Es freut mich, alte Weggefährten wieder zu treffen, ich freue mich auf den Austausch nach dem Spiel und wünsche ihm alles Gute."

+++ Neuer über die aktuelle Mannschaft +++

"Wenn man eine CL-Saison beginnt, ist das immer schwer zu sagen. Wir haben Erfolge gefeiert, da konnte man vor dem ersten Spieltag auch noch nicht viel sagen. Durch das Ausscheiden gegen Liverpool ist die Motivation sehr groß. Wir haben die Qualität, sind hungrig, die jungen wie die älteren Spieler. Wir haben eine gute Mischung."

+++ Neuer über ter Stegen +++

"Ich kann und werde dazu nichts mehr sagen. Ich bin öfters darauf angesprochen worden und habe deshalb mein Statement abgegeben. Es geht mir um die Spiele, um den Verein und das Geschehen auf dem Platz, in der DFB-Elf und bei den Bayern, deshalb wird es von mir zu dem Thema keine Aussagen mehr geben."

+++ Neuer über Boateng +++

"Jérôme hat immer seine Leistungen gezeigt und hatte eine gute Vorbereitung. Ich bin natürlich froh, ihn an meiner Seite zu haben. Ich fühle mich sehr sicher und kenne ihn natürlich auch von der Nationalmannschaft. Daher weiß ich auch, dass er alles geben wird. Auch morgen im Spiel. Da mache ich mir überhaupt keine Sorgen."

+++ Neuer über CL-Saison +++

"Ich bin zuversichtlich, weil ich an uns glaube. Dennoch ist es immer ein harter, steiniger Weg. Letzte Saison haben wir erfahren müssen, wie bitter ein Ausscheiden sein kann, das war deutlich zu früh. Unsere Motivation ist sehr hoch, weiter zu kommen als letzte Saison. Wir wollen mindestens ins Halbfinale."

+++ Bayern-PK geht los +++

Herzlich willkommen zur Pressekonferenz des FC Bayern zum Champions-League-Auftakt gegen Roter Stern Belgrad.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

+++ Youth League LIVE: BVB vs. Barcelona +++

Parallel zur Champions League startet auch die Youth League in die neue Saison. SPORT1 zeigt die Partie zwischen Dortmund um Wunderkind Moukoko und dem FC Barcelona LIVE.

SPORT1 überträgt die Partie ab 15.55 Uhr LIVE im Free-TV sowie im Livestream und bietet zudem den Liveticker zum Spiel.

+++ Das Frustpotenzial bei Martínez, Coutinho und Co. +++

Der FC Bayern ist nicht perfekt in die Saison gestartet. Bislang verzichtet Trainer Niko Kovac auch auf Rotation. Zum Leidwesen einiger Reservisten (Die Hintergründe).

+++ CL-Powerranking: Diese Teams können Klopps Liverpool stürzen +++

Am Dienstag startet die Champions League gleich mit dem Kracher BVB gegen Barcelona. Aber wer ist Favorit auf den Titel? SPORT1 macht den Check!

+++ Renato Sanches gesteht Fehler beim FCB ein +++

Renato Sanches blickt auf seine Zeit beim FC Bayern zurück und gesteht eigene Fehler ein. Er sei nicht vorbereitet gewesen, dennoch habe er viel gelernt (Zum Bericht).

+++ Martinez mit Außenrist-Traumtor im Training +++

Javi Martinez erzielt im Training des FC Bayern ein wunderschönes Tor mit dem Außenrist. Der Treffer ist fast eine Kopie von Ricardo Quaresmas Traumtor bei der WM 2018. (Zum VIDEO).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image