vergrößernverkleinern
Germany - Training & Press Conference
Germany - Training & Press Conference © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Joachim Löw startet mit zwei bisher nicht eingesetzten Spielern ins letzte Gruppenspiel beim FIFA Confederations Cup gegen Kamerun. Ter Stegen steht im Tor.

Bundestrainer Joachim Löw setzt im letzten Gruppenspiel beim FIFA Confederations Cup gegen Kamerun (JETZT im LIVETICKER) erstmals auf Linksverteidiger Marvin Plattenhardt und Mittelfeldspieler Kerem Demirbay.

Der Herthaner Plattenhardt und Hoffenheims Demirbay hatten im Turnierverlauf bisher noch keine einzige Einsatzminute bekommen. Dafür bleiben Jonas Hector und Leon Goretzka auf der Bank.

In der Innenverteidigung starten Antonio Rüdiger, Matthias Ginter und Niklas Süle. Shkodran Mustafi - gegen Chile noch fehlerbehaftet - bleibt draußen.

Anzeige

Timo Werner darf erstmals von Beginn an beim Confed Cup auflaufen, für ihn erhält Lars Stindl eine Pause.

Kamerun wollte eigentlich mit seiner vermeintlichen Top-Elf ins entscheidende Gruppenspiel gehen.

Neben Benjamin Moukandjo ist auch Sturm-Ass Vincent Aboubakar wie erwartet mit von der Partie. Während des Aufwärmes verletzte sich aber Georges Mandjeck, für ihn wird Arnaud Djoum beginnen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image