vergrößernverkleinern
2,58 Millionen Menschen verfolgten Bayerns knappen Sieg in Bochum bei SPORT1
2,58 Millionen Menschen verfolgten Bayerns knappen Sieg in Bochum bei SPORT1 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der glückliche Einzug des FC Bayern in die nächste Runde des DFB-Pokals begeistert rund 2,6 Millionen TV-Zuschauer. Auch die Livestreams von SPORT1 räumen ab.

Im Schnitt 2,58 Millionen Zuschauer haben am Dienstagabend den 2:1-Zittersieg von Bayern München beim Zweitligisten VfL Bochum in der Live-Übertragung bei SPORT1 verfolgt.

Der Gesamtmarktanteil lag bei 8,2 Prozent. In der Spitze schalteten sogar 3,66 Millionen den Münchner Sportsender ein.

Zudem verzeichnete auch der Livestream auf SPORT1.de und in den SPORT1-Apps mit insgesamt 277.020 Stream-Abrufen sowie im YouTube-Channel mit 180.360 Views hohe Zahlen. 

Anzeige

Ab sofort sind alle Highlights der Dienstagspiele auf SPORT1.de in den SPORT1 Apps sowie auf dem SPORT1 YouTube Channel abrufbar. Im Free-TV folgt am morgigen Donnerstag ab 20:00 Uhr "DFB-Pokal Pur".

SPORT1 auch in nächsten Runden wieder live dabei

Für SPORT1 war die Partie in Bochum die zweite Liveübertragung im DFB-Pokal-Wettbewerb nach dem 2:0 von Borussia Dortmund beim KFC Uerdingen in der 1. Runde.

Meistgelesene Artikel

Am 9. August hatten im Schnitt 1,8 Millionen Zuschauer eingeschaltet, in der Spitze waren damals 2,2 Millionen Zuschauer dabei.

SPORT1 zeigt bis einschließlich der Spielzeit 2021/22 von der 1. Runde bis zum Viertelfinale je ein Topduell live.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image